+
Der Sonntag im Vest.

Der Nachrichtenüberblicks fürs Vest

Friedliche Protest-Aktion gegen AfD-Politiker, Unfall mit drei Verletzten, Klimaschutz kontra Stadtentwicklung 

Die Protest-Aktion gegen den umstrittenen AfD-Politker Stephan Brandner verlief friedlich, bei einem Autounfall in Waltrop gab es drei Verletzte und in Marl streitet man über das Thema Klimaschutz kontra Stadtentwicklung. Unser Nachrichtenüberblick:

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

Weitere Themen des Tages

  • Mönchengladbach: EM-Qualifikation: Deutschland schlägt Weißrussland und löst somit das Ticket für die EM 2020 - dank eines überragenden Trios um Kroos, Ginter und Neuer. Der Ticker der Partie zum Nachlesen.
  • Berlin: Zum Volkstrauertag wird mit Kranzniederlegungen der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht.
  • Bonn: Menschen schlagen sich und laufen durchs Gleis: Bis zu 120 Personen haben sich am Bonner Hauptbahnhof an einer Massenschlägerei beteiligt. Nach einer Demonstration von Neonazis im benachbarten Remagen waren "rechte und linke Gruppen" aneinandergeraten.
  • Bielefeld: Heute ist Abschluss des Bundesparteitags der Grünen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Arbeit am neuen Grundsatzprogramm und ein Leitantrag zur Wirtschaftspolitik.
  • Mülheim: Ein geplatzter Hydraulikölschlauch im Bereich des Wasserwerks Kahlenberg an der Alten Schleuse hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz der Feuerwehr Mülheim ausgelöst.
  • Duisburg: Pegida will zusammen mit anderen "patriotischen" Bündnissen demonstrieren. Dagegen wurden bereits mehrere Gegendemonstrationen angemeldet. Verkehrsbehinderungen möglich - AB-Abfahrt Duisburg-Zentrum ab 14.00 Uhr gesperrt, Einschränkungen am Haupteingang des Hauptbahnhofs.
  • Hongkong: Der erste Einsatz chinesischer Soldaten bei den seit mehr als fünf Monaten anhaltenden Protesten in Hongkong hat bei Regierungsgegnern scharfe Kritik ausgelöst. Am Samstagabend und am Sonntag kommt es erneut zu schweren Ausschreitungen. Radikale Demonstranten werfen Brandsätze, die Polizei setzt Tränengas, Wasserwerfer und Gummigeschosse ein.
  • Venedig: Venedig rüstet sich für vor neuem Hochwasser. Bereits am Dienstag hatte die höchste Flut seit mehr als 50 Jahren riesige Schäden in der Unesco-Welterbestadt angerichtet.
  • Washington: Täglich werden neue Zeugen befragt und Transkripte von Aussagen bei den Impeachment-Untersuchungen gegen den US-Präsidenten veröffentlicht. Mit jedem Detail gerät Trump mehr in Erklärungsnot. Viel Aufmerksamkeit richtet sich nun auf einen bestimmten Zeugen in der nächsten Woche.
  • Frankreich: Am Wochenende des 17. Novembers 2018 fanden die ersten großen landesweiten Proteste der "Gelbwesten" in Frankreich statt. Ihre Wut entzündete sich damals an steigenden Spritpreisen - doch schnell wurde viel mehr daraus. Zuletzt hatte die Bewegung zwar massiv an Zulauf verloren. Zum Jahrestag aber gab es neue Krawalle.
  • Sao Paolo: Heute steigt der Grand Prix der Formel-1-Weltmeisterschaft in Brasilien. Aus der ersten Reihe startet der Niederländer Max Verstappen von der Pole Position und als Zweiter folgt Sebastian Vettel.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Das Wetter

Der Sonntag heute beginnt zugezogen, grau und mit Werten knapp über null Grad. Tagsüber steigen diese auf 5 Grad. Bis zum Nachmittag bleibt es trocken, dann aber steigt die Niederschlagswahrscheinlichkeit kontinuierlich an und die Nacht wird voraussichtlich nass und ungemütlich bei Temperaturen von etwa 3 Grad. Zwischendurch kann sich der Regen immer mit Schneeflocken abwechseln. Am Montag bleibt es ähnlich zugezogen und bei niedrigen, einstelligen Werten wird es ein kühler Start in die neue Woche. Am Morgen kann es zu Sichtbehinderungen durch Nebel kommen.

Der Kreis multimedial

In Herten haben heute rund 250 Menschen gegen den Besuch von AfD-Politiker Stephan Brandner protestiert. Er war bei einem „Bürgerdialog“ im Parkrestaurant Katzenbusch zu Gast. Brandner war vor kurzem erst als Vorsitzender des Rechtsausschusses des Bundestages abgewählt worden. Grund waren seine öffentlichen Äußerungen, mit denen er mehrfach für große Empörung gesorgt hatte. Die Kollegen von cityInfo.TV haben Bilder der Aktion.

Trends in den sozialen Medien

Jeden Sonntag stellt Twitter-User KriegundFreitag unter dem Hashtag #ichgebeauf eine neue kreative Aufgabe. Den ganzen Tag lang lassen sich dann die originellen, lustigen oder beeindruckenden Werke der anderes User bewundern. Die Aufgabe vom letzten Sonntag hieß: 

mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
Zweite Chance für KiJuPa: Wird es dieses Mal klappen?
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten

Kommentare