Auf frischer Tat ertappt

Dorstener wollte Elektroschrott aus Container klauen

Dorsten - Auf Elektroschrott hatte es ein 32-jähriger Dorstener abgesehen, der am Freitag (2. März) in den frühen Morgenstunden auf frischer Tat ertappt wurde.

Der Dorstener kletterte gegen 5.45 Uhr über den Zaun des städtischen Entsorgungsbetriebs an der Straße "An der Wienbecke" und beabsichtigte, dort aus einem Container Elektroschrott zu stehlen.

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Dorstener bei der Tat und benachrichtigte umgehend die Polizei. Polizeibeamte konnten den 32-Jährigen noch auf dem Betriebshof festnehmen. Er wurde zur Wache gebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern an, heißt es von der Pressestelle der Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Schalke: Darum hat die Veltins-Arena ab sofort eine neue Adresse
Schalke: Darum hat die Veltins-Arena ab sofort eine neue Adresse
Bei Bachelor in Paradise wird es für Carina ernst: Was hatte sie mit diesem Kandidaten?
Bei Bachelor in Paradise wird es für Carina ernst: Was hatte sie mit diesem Kandidaten?
Der BVB steht im Achtelfinale der Champions League - ein Mann wird zum Held von Dortmund 
Der BVB steht im Achtelfinale der Champions League - ein Mann wird zum Held von Dortmund 

Kommentare