Fronleichnam

Mehr als 300 Kilometer Stau auf den NRW-Autobahnen

Marl - Zum langen Wochenende wird es voll auf den Autobahnen in NRW. Der WDR meldet am Mittwochnachmittag mehr als 300 Kilometer Stau. Hier erfahrt ihr, welche Strecken besonders belastet sind:

Am kommenden Wochenende herrscht Hochbetrieb auf Deutschlands Fernstraßen. Wegen Fronleichnam (Feiertag am Donnerstag, 20. Juni) starten einige Autofahrer schon am Mittwochnachmittag ins verlängerte Wochenende.

Am selben Tag fällt der Startschuss für die Sommerferien. Berlin und Brandenburg sind die ersten Bundesländer, in denen die Schulen schließen. Gegen Ende des langen Wochenendes kommen die baden-württembergischen und bayerischen Pfingsturlauber aus den Ferien zurück. Dieser Rückreiseverkehr setzt in der zweiten Wochenhälfte ein und erreicht seinen Höhepunkt am Samstag, 22. Juni. Dann bilden sich vor allem Staus im Süden Deutschlands und auf den Routen in Richtung Norden.

Am Sonntagnachmittag tummeln sich hauptsächlich die Heimkehrer aus dem Kurzurlaub auf Deutschlands Fernstraßen. Laut ADAC sind diese Strecken besonders belastet:

  1. Fernstraßen zur Nord- und Ostsee
  2. A 1 Köln – Dortmund – Bremen – Lübeck
  3. A 1 / A 3 /A 4 Kölner Ring
  4. A 2 Dortmund – Hannover – Berlin
  5. A 3 Passau – Nürnberg – Würzburg – Frankfurt – Köln
  6. A 4 Erfurt – Dresden – Görlitz
  7. A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt – Hattenbacher Dreieck
  8. A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
  9. A 7 Hamburg – Flensburg
  10. A 7 Füssen/Reutte – Ulm – Würzburg – Hannover
  11. A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe
  12. A 9 Berlin – Nürnberg – München
  13. A 10 Berliner Ring
  14. A 24 Berlin – Hamburg
  15. A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
  16. A 81 Singen – Stuttgart
  17. A 93 Kufstein – Inntaldreieck
  18. A 95/B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
  19. A 96 Lindau – München
  20. A 99 Umfahrung München

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand

Kommentare