Die Szene kurz vor dem Faustschlag in einem Video bei Twitter.
+
Die Szene kurz vor dem Faustschlag in einem Video bei Twitter.

Referee im Krankenhaus

Randale wie im Fußballkreis Recklinghausen - Spieler schlägt diesmal Schiri K.o.

  • Randolf Leyk
    vonRandolf Leyk
    schließen

Es erinnert an Szenen aus dem Fußballkreis Recklinghausen der vergangenen Wochen. Auch beim Spiel zwischen Münster und Semd gab es Randale - allerdings nach einer Roten Karte auf dem Platz.

Nicht nur, dass die Schiedsrichter auf den Fußballplätzen immer wieder von Zuschauern kritisiert und angepöbelt werden - nein auch die Spieler zeigen sich zunehmend aggressiv. Der Fußballkreis Recklinghausen konnte in den vergangenen Monaten so manches Lied davon singen. 

Doch verbale Kritik alleine scheint einigen Beteiligten schon länger nicht mehr zu genügen. So war es jetzt auch in der C-Liga beim Spiel SV Münster gegen Semd (Hessen).

Schiedsrichter bewusstlos

Nach einer Roten Karte gegen einen Münster-Akteur, schlug dieser den Schiedsrichter mit einem brutalen Faustschlag nieder. Nach Aussagen anderer Spieler soll der Unparteiische sogar bewusstlos gewesen sein.

Die „Bürstädter Zeitung“ berichtet, dass das Opfer per Rettungshubschrauber in eine Uni-Klinik gebracht wurde, um neurologisch untersucht werden zu können. Nun ermitteln die Polizei das zuständige Sportgericht. Das Spiel wurde abgebrochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis RE: Bundeswehr in NRW im Einsatz, Sportvereine stellen Betrieb ein
Coronavirus im Kreis RE: Bundeswehr in NRW im Einsatz, Sportvereine stellen Betrieb ein
Coronavirus im Kreis RE: Bundeswehr in NRW im Einsatz, Sportvereine stellen Betrieb ein
Hamsterkäufe wegen Corona, aktuelle Infektionszahlen, Trickbetrüger in Marl, BVB verliert
Hamsterkäufe wegen Corona, aktuelle Infektionszahlen, Trickbetrüger in Marl, BVB verliert
Hamsterkäufe wegen Corona, aktuelle Infektionszahlen, Trickbetrüger in Marl, BVB verliert
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Streiks gehen weiter, Streifenwagen stößt mit Auto zusammen, Wolf im Kreis RE nachgewiesen
Streiks gehen weiter, Streifenwagen stößt mit Auto zusammen, Wolf im Kreis RE nachgewiesen
Streiks gehen weiter, Streifenwagen stößt mit Auto zusammen, Wolf im Kreis RE nachgewiesen
Wolfsnachweis in den Kreisen Recklinghausen und Borken
Wolfsnachweis in den Kreisen Recklinghausen und Borken
Wolfsnachweis in den Kreisen Recklinghausen und Borken

Kommentare