+

Fußgängerzone

Schlägerei wegen einer Zigarettenkippe

Waltrop - Ein 28-jähriger und ein 59-jähriger Waltroper sind am Freitag gegen 10.40 Uhr wegen einer weggeworfenen Zigarettenkippe in Streit geraten. Es kam zur Schlägerei – mitten in der Fußgängerzone.

Wie die Polizei bestätigt, wurde aus dem verbalen Streit eine Handgreiflichkeit, in deren Verlauf der 59-Jährige leicht verletzt wurde. Er stellte jedoch keine Strafanzeige. Passanten, die die Schlägerei mitbekommen hatten, gingen nach Schilderungen eines Lesers dazwischen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Verkehr wird umgeleitet - das ist der Grund dafür
Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Verkehr wird umgeleitet - das ist der Grund dafür
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
TuS 05 Sinsen: Eine Niederlage, die hoffen lässt
TuS 05 Sinsen: Eine Niederlage, die hoffen lässt
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind

Kommentare