Gastronomie am Zoo Dortmund geschlossen

Stadt sucht einen neuen Pächter für "Zita & Essed"

Dortmund - Nicht einmal ein Jahr nach der Eröffnung der renovierten Gastronomie am Zoo Dortmund musste Pächter Udo Rogge die Segel streichen. Nun sucht die Stadt einen neuen Pächter.

Nicht einmal ein Jahr nach Eröffnung der renovierten Zoo-Gastronomie musste Pächter Udo Rogge die Segel streichen. Das Amtsgericht hatte am 4. Januar die vorläufige Insolvenzverwaltung über Rogges Vermögen angeordnet. Am 26. Februar war das Insolvenzverfahren wegen Zahlungsunfähigkeit eröffnet worden. Das bestätigte Jan Schwengers, Sprecher des Amtsgerichts.

Der Schuldner selbst hatte am 3. Januar einen Insolvenzantrag gestellt. Die Zoo-Gastronomie unter dem Restaurant-Namen "Zeta & Essed" ist aktuell geschlossen.

Der Name geht zurück auf die ersten beiden Löwen, die der 1932 gegründete Zooverein erhielt. Gastronom Udo Rogge hatte im Gespräch mit dieser Redaktion Anfang Februar gesagt, seit September hätte das Geschäft schwer unter dem anhaltend miesen Wetter gelitten. Die Zoo-Gastronomie sei ein reines Saison-Geschäft. Nach eigenen Angaben hatte Rogge für fast 60.000 Euro Inventar mitgebracht und 10.000 Euro Werbung in das Lokal gesteckt.

Jetzt sucht Bernd Kruse als Leiter der städtischen Sport- und Freizeitbetriebe nach einem neuen Pächter für die Gastronomie. Es gebe auch Interessenten, so Stadt-Sprecherin Katrin Pinetzki. Kruse sei optimistisch, noch vor Saisonbeginn im Zoo einen Nachfolger präsentieren zu können. Der Eröffnung der Gastronomie im März 2017 waren jahrelange, immer wieder unterbrochene Bauarbeiten vorangegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Der "Süder Herbst" mit dem Bettenrennen ist ein Publikumsmagnet
Der "Süder Herbst" mit dem Bettenrennen ist ein Publikumsmagnet
Gegen Baum geprallt: Recklinghäuser kommt bei Verkehrsunfall in Haltern am See ums Leben
Gegen Baum geprallt: Recklinghäuser kommt bei Verkehrsunfall in Haltern am See ums Leben
200 TuS-Mitglieder lassen es in der Stadthalle in Oer-Erkenschwick so richtig krachen
200 TuS-Mitglieder lassen es in der Stadthalle in Oer-Erkenschwick so richtig krachen

Kommentare