Gebäude einsturzgefährdet

Automatensprenger beschädigen Supermarkt schwer

Coesfeld (dpa/lnw) - Bei einer Sprengattacke auf einen Geldautomaten im westlichen Münsterland ist ein Supermarkt schwer beschädigt worden. "Das Gebäude könnte einsturzgefährdet sein", sagte der Sprecher der Polizei am Samstag.

Der Markt in Coesfeld, in dem Scheiben zu Bruch gingen und Wände beschädigt worden seien, bleibe vorerst geschlossen. Statiker sollen die Schäden prüfen. Die unbekannten Täter sprengten den Geldautomaten am frühen Samstagmorgen mit einem Gasgemisch. Sie flohen mit Bargeld in unbekannter Höhe in einem grauen Sportwagen in Richtung Münster. Wie hoch der Schaden ist, war zunächst unklar.

Pressemitteilung

Rubriklistenbild: © Michael Dittrich

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare