+
Diese Verfolgungsjagt werden die Gelsenkirchener Polizisten so schnell nicht vergessen. 

In Gelsenkirchen-Buer

Berauschter 15-Jähriger liefert sich Autorennen mit Polizei – und das ist noch nicht alles

  • schließen

In Gelsenkirchen-Buer wollte die Polizei am Sonntag ein Auto stoppen – doch der Fahrer drückte aufs Gas. Er ist 15 Jahre alt. Und es kommt noch krasser.

Gegen 13.50 Uhr wollten Polizisten am Sonntagmittag auf der Kurt-Schumacher-Straße im Gelsenkirchener Stadtteil Buer einen schwarzen VW Fox aus dem Verkehr ziehen. Der Autofahrer war ihnen zuvor auf der De-la-Chevallerie-Straße aufgefallen. Doch statt sich der Kontrolle zu unterziehen, drückte der Fahrer aufs Gaspedal und raste stadteinwärts. Dabei missachtete er laut Polizeimeldung mehrere Verkehrsregeln. 

Polizeikontrolle in Gelsenkirchen: Mehrere Verkehrsregeln missachtet

Kurz danach bog der Verkehrsrowdy rechts in die Theodor-Otte-Straße ab, fuhr über die Rabenstraße auf einen Acker und setzte seine Flucht Richtung Flurstraße fort. Nach der Querfeldein-Fahrt lenkte der VW-Fahrer seinen Kleinwagen wieder auf die Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Buer und bog dann in die Eschfeldstraße ab – die aber dummerweise in eine Sackgasse führt. 

Sackgasse kann Flüchtigen in Gelsenkirchen nicht stoppen

Der Fahrer versuchte selbst in dieser aussichtslosen Situation noch zu wenden und fuhr dafür auf den Gehweg. Dabei krachte er in ein Straßenschild und einen geparkten Pkw: Der VW war nicht mehr zur Weiterfahrt zu gebrauchen. Doch Fahrer und Beifahrer gaben sich noch immer nicht geschlagen, stürmten aus dem Auto auf die Straße und wollten die Flucht zu Fuß fortsetzen. Zwei weitere Personen blieben im Auto sitzen. Allerdings konnten die heraneilenden Polizisten die beiden Flüchtigen stellen. 

Flucht in Gelsenkirchen: Der Fahrer war berauscht

Was sich dann herausstellte ist unglaublich: Bei dem Fahrer handelt es sich um einen 15-jährigen Jugendlichen aus Gelsenkirchen. Die weiteren Autoinsassen sind 14,15 und 18 Jahre alt. Sie alle mussten die Beamten zur Wache begleiten. Außerdem wurde der 15-jährige Fahrer aufgefordert, eine Blutprobe abzugeben, da er scheinbar unter Drogeneinfluss stand. 

Gestohlener Pkw wird in Gelsenkirchen wiederentdeckt

Darüber hinaus stellte sich heraus, dass der VW am 3. September im Kreis Borken als gestohlen gemeldet wurde. Die angeschraubten, unterschiedlichen Kennzeichen stammen wiederum aus Diebstählen, die zuvor im Kreis Recklinghausen stattgefunden haben sollen. Der Pkw und die Kennzeichen wurden von den Beamten sichergestellt. Die Ermittlungen in dem Fall dauern nach Angaben der Polizei weiter an.

In Gelsenkirchen musste die Polizei in der Nacht auf Sonntag zu einer Schlägerei ausrücken. Zuvor waren die Beteiligten mit einem Partyboot unterwegs gewesen.

Bei einer anderen Verkehrskontrolle der Gelsenkirchener Polizei geriet kürzlich ein Fahrzeug mit bulgarischem Kennzeichen ins Visier der Beamten: Was sie anschließend sehen, können sie selbst kaum glauben.

In Gelsenkirchen hat der Zoll auf dem Parkplatz Resser Mark einen Pkw mit niederländischer Zulassung gestoppt - und einen dicken Fang gemacht

Unter einem Vorwand haben junge Frauen kürzlich in Gelsenkirchen eine 15-Jährige in einen Hinterhalt gelockt, umzingelt, geschlagen und getreten - und sie gingen sogar noch weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     

Kommentare