+
Einen mit Haftbefehl gesuchten Mann hat die Polizei in Gelsenkirchen festgenommen.

Gefängnis

Junger Mann aus Gelsenkirchen überquert rote Fußgängerampel – Polizei nimmt ihn fest

  • schließen

Die Polizei hat einen jungen Mann aus Gelsenkirchen festgenommen, der eine rote Fußgängerampel überquert hatte. Jetzt sitzt der 24-Jährige im Gefängnis.

Gelsenkirchen – Ein 24-jähriger Mann aus Gelsenkirchen hat am Goldbergplatz eine rote Fußgängerampel überquert. Eine Streifenwagenbesatzung sah den Verkehrsverstoß und wollte den jungen Mann überprüfen. Dieser flüchtete jedoch und wollte sich offensichtlich in einer Gaststätte verstecken. Die Polizei verfolgte ihn.

Bei einer anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass der 24-Jährige mit zwei Haftbefehlen der Staatsanwaltschaft Essen wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz gesucht wurde. Die Polizei brachte den Gelsenkirchener in eine Justizvollzugsanstalt. Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend um 19 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Brand-Serie in Herten hat an der Rosa-Parks-Schule Folgen 
Brand-Serie in Herten hat an der Rosa-Parks-Schule Folgen 

Kommentare