Ein Polizeiwagen mit Blaulicht ist wegen einer Schlägerei im Einsatz
+
Drei Jugendliche sollen einen Senior (77) im Bulmker Park getreten und geschlagen haben.

Brutale Tat

Übergriff auf 77-Jährigen im Bulmker Park in Gelsenkirchen: Polizei nimmt Jugendliche fest

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Der Bulmker Park in Gelsenkirchen ist offenbar ein gefährliches Pflaster für Passanten. Denn die Polizei registriert dort schon den zweiten gewalttätigen Übergriff binnen weniger Tage. Es gibt aber eine heiße Spur.

Die Polizei Gelsenkirchen hat den zweiten Übergriff auf Passanten im Bulmker Park binnen weniger Tage registriert. Wie die Behörde am Donnerstag berichtet, sei am Mittwoch ein Senior angegriffen worden. Er sei bei einem Spaziergang von hinten gestoßen worden und dann gestürzt, berichteten die Beamten. Anschließend hätten ihn die Täter geschlagen und getreten - wenngleich der Versuch scheiterte, ihm die Geldbörse zu stehlen.

Polizei in Gelsenkirchen: Drei Jugendliche unter dringendem Tatverdacht

Nach der Attacke flüchtete der 77 Jahre alte Mann zu einer Tankstelle. „Aufgrund der abgegebenen Beschreibung konnten drei 17-Jährige in Tatortnähe von der Polizei ausfindig gemacht werden, auf die die Beschreibung zutraf“, erklärte die Polizei. Die Jugendlichen wurden festgenommen.

Brutale Attacken in Gelsenkirchen: Auch ein 60-jähriger Jogger wird angegriffen

Ob die drei mutmaßlichen Täter auch für einen Vorfall im Bulmker Park am vergangenen Freitag verantwortlich sind, steht noch nicht fest. Am 4. Dezember gegen 16.40 Uhr war dort ein 60-jähriger Jogger von einem Unbekannten, der mit zwei Begleitern unterwegs war, ebenfalls angegriffen und geschlagen worden. Nach Angaben des Opfers sollen die drei Männer zwischen 18 und 20 Jahre alt gewesen sein.

Im Stadtteil Buer wurde außerdem vor einigen Tagen ein 20-jähriger Gelsenkirchener mit einer Eisenstange und einem Schraubenzieher attackiert

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt

Kommentare