Die Polizei in Gelsenkirchen ermittelt gegen einen Autofahrer aus Essen (Symbolfoto).
+
Die Polizei in Gelsenkirchen ermittelt gegen einen Autofahrer aus Essen (Symbolfoto).

Polizei Gelsenkirchen

BMW kracht gegen eine Mauer - die Polizei hat einen Verdacht

  • Erwin Kitscha
    vonErwin Kitscha
    schließen

Der Fahrer eines BMW gab in Gelsenkirchen ordentlich Gas. Offenbar etwas zu viel. Kurz nach dem fulminanten Start endete die Spritztour abrupt. Jetzt ermittelt die Polizei gegen den Raser.

Mittwochabend (18.11.) um 22.45 Uhr qualmten die Reifen eines BMW auf einem Parkplatz an der Wallstraße in Gelsenkirchen. Laut Polizei wollte der 21-jährige Fahrer aus Essen offenbar etwas zu forsch zu einer Fahrt aufbrechen. Mit hoher Geschwindigkeit rauschte er vom Parkplatz-Gelände und verlor dabei jedoch die Kontrolle über das Auto.

Auto kracht in Gelsenkirchen gegen eine Mauer

Gegen diese Mauer in Gelsenkirchen krachte ein BMW.

Der BMW krachte kurz darauf gegen eine Mauer. Durch die Wucht des Aufpralls fiel die Mauer aus Ziegelsteinen um. Der Fahrer blieb nach eigenen Angaben unverletzt. Das Auto war nach dem Crash allerdings nicht mehr fahrtüchtig.

Polizei Gelsenkirchen ermittelt gegen den Fahrer

Hintergrund des Unfalls könnte ein illegales Autorennen gewesen sein. Das vermutet die Polizei in Gelsenkirchen. Die Ermittlungen laufen noch. Die Polizei kassierte den Führerschein des Esseners ein. Dem 21-Jährigen droht jetzt ein Strafverfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Neue Maßnahmen, weitere Todesfälle, Corona-Fälle in Seniorenheim
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Neue Maßnahmen, weitere Todesfälle, Corona-Fälle in Seniorenheim
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Neue Maßnahmen, weitere Todesfälle, Corona-Fälle in Seniorenheim
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Gericht kippt verkaufsoffene Sonntage, viele Verstöße gegen die Maskenpflicht, RKI: 410 Todesfälle - Höchstwert in der Corona-Krise
Gericht kippt verkaufsoffene Sonntage, viele Verstöße gegen die Maskenpflicht, RKI: 410 Todesfälle - Höchstwert in der Corona-Krise
Gericht kippt verkaufsoffene Sonntage, viele Verstöße gegen die Maskenpflicht, RKI: 410 Todesfälle - Höchstwert in der Corona-Krise
Coronavirus im Vest: 193 aktuelle Fälle - Steigende Infektionszahlen in Coesfeld
Coronavirus im Vest: 193 aktuelle Fälle - Steigende Infektionszahlen in Coesfeld
Coronavirus im Vest: 193 aktuelle Fälle - Steigende Infektionszahlen in Coesfeld
Dortmund: Stadt soll heute orange leuchten - der Grund dafür ist traurig
Dortmund: Stadt soll heute orange leuchten - der Grund dafür ist traurig
Dortmund: Stadt soll heute orange leuchten - der Grund dafür ist traurig

Kommentare