Die Polizei Gelsenkirchen sucht einen Internet-Betrüger.
+
Die Polizei Gelsenkirchen sucht einen Internet-Betrüger.

Öffentlichkeitsfahndung

Betrüger bringt Kreditkarten-Besitzer um das Geld: Vier Fälle sind der Polizei bereits bekannt

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Ein Betrüger kopiert Kreditkarten-Daten im Internet und kauft damit Waren. Der Polizei Gelsenkirchen sind vier Fälle bekannt. Sie hofft bei der Suche nach dem Täter auf die Mithilfe der Bevölkerung.

  • Die Polizei Gelsenkirchen fahndet nach einem Internet-Betrüger
  • Geschädigter ist ein 69-jähriger Mann aus Hannover
  • Seine Kreditkarten-Daten wurden kopiert und viermal für Käufe genutzt

Die Polizei Gelsenkirchen fahndet nach einem Betrüger, der es auf Besitzer von Kreditkarten abgesehen hat. Wie die Behörde am Freitag, 13. März, berichtet, sind einem Mann aus Hannover bereits im September 2019 die Kreditkarten-Daten im Internet unberechtigt entwendet worden. Dann musste der 69-Jährige hilflos mit ansehen, wie diese Daten mehrfach für Einkäufe eingesetzt wurden.

Nach Angaben der Polizei Gelsenkirchen kaufte der unbekannte Täter in vier Fällen in Lebensmittel-Discountern in Essen und einer Tankstelle an der Schwarzmühlenstraße im Gelsenkirchener Stadtteil Rotthausen Waren.

Die Polizei Gelsenkirchen fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann?

Videoüberwachungskameras filmten den Vorgang. Das Amtsgericht Essen hat die Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben, da sonstige Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind. 

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der abgebildeten Person und/oder deren Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/365-7210 (Kriminalkommissariat 12) oder -8240 (Kriminalwache).

Der mutmaßliche Täter wurde bei einem seiner unberechtigten Einkäufe von einer Überwachungskamera fotografiert. Die Polizei fragt: Wer kennt den Mann?

Ebenfalls in Gelsenkirchen wurden zwölf Fahrzeuge mit Graffiti besprüht.

Im Ortsteil Buer haben außerdem Kinder einen Stein von einer Brücke auf den fließenden Verkehr geworfen.

In Dorsten ist ein junger Mann aus Haltern überfallen worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
An vier Stellen leuchten jetzt Gruben-Ampelmännchen in Herten - Fotostrecke
Dortmund: Was die neuen Schriftzeichen am U-Turm bedeuten
Dortmund: Was die neuen Schriftzeichen am U-Turm bedeuten
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen

Kommentare