Ein Pkw ohne Felgen steht auf dem Parkplatz eines Autohauses in Gelsenkirchen-Erle.
+
Hier einer der betroffenen Pkw, den die unbekannten Täter kurzerhand mit Pflastersteinen „aufgebockt“ haben.

Händler erlebt böse Überraschung

Dreister Einbruch in Gelsenkirchener Autohaus: Täter lassen Pkw stehen - und klauen stattdessen diese Teile

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Seine Autos stehen noch an ihrem Platz. Dennoch ist das Bild schockierend, das sich einem Pkw-Händler in Gelsenkirchen-Erle bietet. Denn Diebe haben diese wichtigen Teile von seinem Hof geklaut.

Einem besonders dreisten Diebstahl geht die Polizei in Gelsenkirchen zurzeit nach. Am Wochenende sind unbekannte Täter auf das Gelände eines Autohauses an der Willy-Brandt-Allee im Ortsteil Erle eingedrungen und haben dort begehrte Teile mitgehen lassen. Überraschenderweise sind es aber nicht die wertvollen Wagen an sich, die fehlen!

Denn wie die Behörde am Montag berichtet, haben sich die Diebe an den Felgen von mindestens sieben Fahrzeugen vergriffen und diese mitgehen lassen. Auf dem Außenbereich des Autohauses hoben sie zunächst die dort geparkten Pkw an, um die Radmuttern lösen zu können und die Felgen abzumontieren. Danach wurden die nicht mehr fahrbereiten Autos auf Pflastersteine heruntergelassen.

Diebstahl in Gelsenkirchen: Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Die Taten ereigneten sich nach Angaben der Polizei Gelsenkirchen im Zeitraum zwischen Freitag, 30. Oktober, 19 Uhr, und Samstag, 31. Oktober, 7.45 Uhr.

Die Behörde wendet sich bei ihrer Fahndung nach den Tätern nun an die Bevölkerung: Zeugen, die in dem oben angegebenen Zeitraum etwas Auffälliges an der Willy-Brandt-Allee beobachtet haben, sollen sich bitte beim Kriminalkommissariat 22 unter der Rufnummer 0209/365-8212 oder der Kriminalwache unter der Durchwahl -8240 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Polizei und Feuerwehr suchen in Bochum nach versteckten Böllern - und finden hochgiftiges Material
Polizei und Feuerwehr suchen in Bochum nach versteckten Böllern - und finden hochgiftiges Material
Polizei und Feuerwehr suchen in Bochum nach versteckten Böllern - und finden hochgiftiges Material
Weihnachtsferien an NRW-Schulen: Alle Infos zum Prozedere in 2020 in der Übersicht
Weihnachtsferien an NRW-Schulen: Alle Infos zum Prozedere in 2020 in der Übersicht
Weihnachtsferien an NRW-Schulen: Alle Infos zum Prozedere in 2020 in der Übersicht
Auf Privatgrundstück schlummert Bombe - und nun?
Auf Privatgrundstück schlummert Bombe - und nun?
Auf Privatgrundstück schlummert Bombe - und nun?

Kommentare