+
Am Ende der Flucht konnte die Polizei den Fahrer festnehmen.

Verkehrskontrolle

Fahrer flieht vor Polizei - mit ungewöhnlichem Begleiter

Da ein Haftbefehl gegen ihn vorlag, versuchte ein Mann bei einer Verkehrskontrolle zu flüchten - er war allerdings nicht allein in seinem Wagen.

Mit einem Polizisten in seinem Wagen hat ein 27-Jähriger in Gelsenkirchen versucht, während einer Verkehrskontrolle zu flüchten. Beim Überprüfen der Papiere war den Beamten aufgefallen, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als er sich gegen eine Festnahme wehrte, versuchte einer der Beamten, den Schlüssel von der Beifahrerseite aus dem Zündschloss zu ziehen. Daraufhin gab der 27-Jährige Gas und fuhr los, der Polizist fiel ins Auto.

Mit mehrfachen Aufforderungen, Schlägen und dem Einsatz von Pfefferspray habe der Polizist versucht, den Mann zum Anhalten zu bringen. Langsamer wurde dieser laut Polizei erst, als der Beamte mit dem Gebrauch seiner Waffe drohte. Nach einer Kollision mit einem geparkten Auto und einem Garagentor kam der Wagen schließlich zum Stehen.

Der Mann flüchtete zunächst zu Fuß weiter, konnte aber wenig später durch Zeugenhinweise festgenommen werden. Er kam zur Verbüßung seiner Haftstrafe in eine Justizvollzugsanstalt. 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stadt muss alten Müllwagen ausrangieren -  so viel kostet das Ersatzfahrzeug     
Stadt muss alten Müllwagen ausrangieren -  so viel kostet das Ersatzfahrzeug     
Auch Mitte Juni keine Freigabe - WSA: "Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass..."
Auch Mitte Juni keine Freigabe - WSA: "Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass..."
Datteln 4: Polizei zieht Bilanz der Demonstrationen rund ums Kraftwerk - so viele Verstöße gab es
Datteln 4: Polizei zieht Bilanz der Demonstrationen rund ums Kraftwerk - so viele Verstöße gab es
Datteln: Drohnenpiloten retten Rehkitze vor dem qualvollen Mähtod im Feld
Datteln: Drohnenpiloten retten Rehkitze vor dem qualvollen Mähtod im Feld
Schlachthofbrücke ist wieder freigegeben - das sind die Folgen für den Busverkehr
Schlachthofbrücke ist wieder freigegeben - das sind die Folgen für den Busverkehr

Kommentare