Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der an einer Unfallstelle randaliert hat. (Symbolbild)
+
Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der an einer Unfallstelle randaliert hat. (Symbolbild)

In Psychiatrie gebracht

27-jähriger Marler randaliert an Unfallstelle und greift Polizisten an – Festnahme

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

Ein 27-jähriger Mann aus Marl hat an einer Unfallstelle in Gelsenkirchen randaliert und einen Polizisten angegriffen. Die Beamten brachten ihn zu Boden und nahmen ihn fest.

Mit einem Strafverfahren wegen Widerstandes, gefährlicher Körperverletzung und weiteren Delikten muss ein 27-Jähriger aus Marl rechnen, nachdem er am frühen Samstagmorgen (28. Dezember) an einer Unfallstelle an der Florastraße zunächst Unfallzeugen und später noch Polizisten angegriffen hatte.

Gegen 2.40 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung zu einem Verkehrsunfall an der Florastraße/ Ecke Hohenzollernstraße gerufen. Als die Beamten dort eintrafen, sahen sie, wie der Marler einen Verbandskasten in Richtung eines Unfallzeugen warf.

Randalierer wurde in eine Psychiatrie gebracht

Zuvor hatte der Randalierer bereits die andere Unfall-Beteiligte laut angeschrien und zur Hilfe eilende Zeugen geschlagen. Die Polizisten sprachen den 27-Jährigen an und versuchten ihn zu beruhigen. Dieses gelang nicht.

Wie die Polizei mitteilte, bedrohte der aggressive Mann zunächst die Beamten, kurze Zeit später schlug er auf sie ein. Die Polizisten brachten den Mann zu Boden, fesselten ihn und nahmen ihn anschließend mit zur Wache

Später wurde er in eine Psychiatrie gebrach t. Beide Polizeibeamten und ein Unfallzeuge erlitten leichte Verletzungen. Die Polizisten konnten ihren Dienst fortsetzen.

Ein Discoabend in Gelsenkirchen endete für zwei junge Männer im Krankenhaus. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
Video
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV

Kommentare