+
Für manche Katze wird das Tierheim zum (vorübergehenden) Zuhause.

Tierheim

Die Stadt Gladbeck lässt sich den Tierschutz etwas mehr kosten

Im Tierheim der Nachbarstadt Gelsenkirchen werden auch Tiere aus Gladbeck aufgenommen. Deshalb beteiligt sich Gladbeck mit eigenem Geld.

Auf 53.000 Euro erhöht sich der jährliche Zuschuss der Stadt Gladbeck an das Tierheim in Gelsenkirchen in diesem Jahr. Der Grund dafür, dass sich Gladbeck finanziell in der Nachbarstadt engagiert, ist einfach: Das Tierheim in Gelsenkirchen nimmt auch Gladbecker Tiere auf.

Auch 2021 soll sich der Zuschuss erhöhen

Um sich an den Kosten zu beteiligen, überweist die Stadt Gladbeck aufgrund einer vertraglichen Vereinbarung mit dem Trägerverein des Tierheims einen jährlichen Zuschuss. Im vergangenen Jahr waren dies 51.000 Euro, in diesem Jahr ist der Betrag auf 53.000 Euro angestiegen. Für das Jahr 2021 ist eine weitere Steigung auf dann 55.000 Euro fest vereinbart.

Auch der Gladbecker Tierschutzverein geht nicht leer aus: Er bekommt seit 2017 jährlich 6.000 Euro und damit fast das Doppelte des vorher geleisteten Beitrages von 3.500 Euro.

Großes Engagement zeichnet auch den Marler Tierschutzverein aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das sonst keiner gemerkt?
Vanessa Blumhagen brüstet sich mit Oben-ohne-Foto - Fan sieht darauf Pikantes
Vanessa Blumhagen brüstet sich mit Oben-ohne-Foto - Fan sieht darauf Pikantes

Kommentare