+
Polizei

Polizeieinsatz

Mann nach Unfall auf der Flucht - doch mit Diensthund Duke hat er nicht gerechnet

  • schließen

Zunächst verursachte ein 21-jähriger Gelsenkirchener einen Unfall. Dann rannte er davon, kam aber nicht allzu weit. Denn sein tierischer Verfolger war schneller.

Mitten in der Nacht war ein 21-jähriger Gelsenkirchener am Sonntag in seiner Heimatstadt wohl etwas zu zügig unterwegs. Jedenfalls fiel einem Diensthundeführer im Streifenwagen während eines Einsatzes  der Mann in dessen Auto. Als der Gelsenkirchener den Polizeiwagen entdeckte, wollte er sich zügig davon machen.

Kontrolle über das Fahrzeug verloren

Doch beim Abbiegen verlor er die Kontrolle übers Auto. Die Folge: Er kam mit dem Fahrzeug von der Straße ab, rutschte in die Begrenzung einer Außengastronomie eines Restaurants und rannte anschließend weg. Wenig später blieb er plötzlich doch stehen, während der Beifahrer im Unfallwagen kontrolliert wurde.

Diensthund Duke nimmt die Verfolgung in Gelsenkirchen auf

Doch der Beifahrer entwischte den Polizisten. Den Moment nutzte auch der 21-Jährige und machte sich ebenfalls davon. Doch hatte er nicht mit Diensthund Duke gerechnet. Dieser nahm die Verfolgung auf und sorgte mit einem Sprung in den Rücken erst einmal fürs Ende der Flucht. Der Mann gab aber nicht so schnell auf und versuchte immer wieder wegzurennen. So biss Duke einmal kurz in die Hüfte - das war es für den Gelsenkirchener. Kurze Zeit später waren die Handschellen an seinen Handgelenken.

Randale auch bei der Blutentnahme

Als Zugabe gab es noch einen Alkohol- und Drogentest samt Blutprobe. Den Hund nicht mehr vor Augen wehrte sich der junge Mann auch diesmal wieder. Mit vereinten Kräften gelang den Beamten aber, ihre Arbeit zu Ende zu bringen.

Bei dieser allgemeinen Verkehrskontrolle in Gelsenkirchen-Erle hatten die Polizisten den richtigen Riecher: Ein Pizzafahrer aus Herten (27) war den Beamten aufgefallen.

Emily (6) aus Oer-Erkenschwick liebt den Wald und hat doch oft große Angst - das ist der Grund.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Mit Outdoor-Kraft-Ausdauertraining fit durch die Sommerferien - und das ganze kostenfrei
Mit Outdoor-Kraft-Ausdauertraining fit durch die Sommerferien - und das ganze kostenfrei
"O" - wie Optimismus und "P" - wie Paar
"O" - wie Optimismus und "P" - wie Paar
Das macht Mut: So besiegt ein 99-Jähriger aus Duisburg das Coronavirus
Das macht Mut: So besiegt ein 99-Jähriger aus Duisburg das Coronavirus
DJK SF Datteln plant ein Großprojekt: Für 400.000 Euro soll ein Kunstrasenplatz entstehen
DJK SF Datteln plant ein Großprojekt: Für 400.000 Euro soll ein Kunstrasenplatz entstehen

Kommentare