+
Die Polizei fasste einen mutmaßlichen Sexualstraftäter in Recklinghausen.

Nach Öffentlichkeitsfahndung

Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen

Mit einem Fahndungsfoto suchte die Polizei Gelsenkirchen einen mutmaßlichen Sexualstraftäter. Nun wurde er gefasst. Der Mann kommt aus dem Kreis Recklinghausen.

Update (10.12., 15.15 Uhr): Wie die Polizei Gelsenkirchen am Dienstagnachmittag mitteilt, wurde der Gesuchte (s.u.) gefasst. Die Identität des gesuchten Mannes sei nach einem Zeugenhinweis ermittelt worden. Demnach handelt es sich um einen 29-Jährigen aus Recklinghausen.

Polizei Gelsenkirchen fahndete nach mutmaßlichem Sexualstraftäter

Unsere bisherige Berichterstattung (9.12.19): Der aktuell noch Unbekannte steht im Verdacht, zwischen dem 1. November 2018 und dem 5. Dezember 2018 zwei 13 und 15 Jahre alte Gelsenkirchenerinnen sexuell missbraucht zu haben.

Da sonstige Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat das Amtsgericht Gelsenkirchen nun die Veröffentlichung des Bildes angeordnet. 

Fahndung in Gelsenkirchen: Polizei bittet um Hinweise

Wer trotz der mittlerweile vergangenen Zeit Hinweise zu dem abgebildeten Mann geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209 365-7125 (Kriminalkommissariat 11) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) zu melden.

Hier noch einmal eine Beschreibung des Verdächtigen: männlich, 30 bis 35 Jahre alt, schwarze Haare, dunkle Augen, schlanke Statur.

In Datteln fahndet die Polizei nach einer Sprengstoffexplosion nach zwei Männern. 

Bluttat in Bochum: In einer Wohnung geht ein Eindringling mit einem Beil auf einen 21-Jährigen los - das Opfer wird schwer verletzt.

In dem Moment, als ein Angestellter der Esso-Tankstelle in Recklinghausen den Verkaufsraum verlassen wollte, sah er einen Mann, der sich neben der Tür versteckte. Wollte er die Tankstelle überfallen?

In Gelsenkirchen-Buer war ein Recklinghäuser in ein Gerangel verwickelt - Auslöser war ein Bremsmanöver eines Lkw. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Explosions-Tragödie im Sauerland: Zwei 19-Jährige lebensgefährlich verletzt
Explosions-Tragödie im Sauerland: Zwei 19-Jährige lebensgefährlich verletzt
Reproduktionszahl R steigt wieder - Ärger um Rave in Berlin
Reproduktionszahl R steigt wieder - Ärger um Rave in Berlin
„Punk, ohne Punkmusik“
„Punk, ohne Punkmusik“
Verkehrsunfall bei Lüdinghausen - Autofahrer stirbt noch an der Unfallstelle
Verkehrsunfall bei Lüdinghausen - Autofahrer stirbt noch an der Unfallstelle
Pfefferspray-Einsatz in Herne: Essener Polizei prüft Vorgehen der Kollegen
Pfefferspray-Einsatz in Herne: Essener Polizei prüft Vorgehen der Kollegen

Kommentare