+
Polizei - Symbolbild

Kinder bedroht, Zeugen getreten

Strafverfahren wegen Bedrohung, Körperverletzung, Widerstandes und Beleidigung

  • schließen

Ein Kind bedroht und einen Zeugen getreten - nun wartet auf einen 50-Jährigen ein Strafverfahen.

Mit einem Strafverfahren wegen Bedrohung, Körperverletzung, Widerstandes und Beleidigung muss jetzt ein 50-Jähriger rechnen, nachdem er in Gelsenkirchen zwei Kinder (8,13) mit einem Messer bedroht und anschließend gegen Polizisten Widerstand geleistet hatte. 

Verwirrter Mann greift zum Messer

Anschließend griff der offenbar geistig verwirrte Gelsenkirchener die Kinder auf der Liboriusstraße ohne erkennbaren Grund an. Er stieß seine Opfer vor sich her und bedrohte sie mit einem Küchenmesser. Ein aufmerksamer Passant kam den Kindern zu Hilfe. Daraufhin wurde er vom 50-Jährigen mehrfach getreten und leicht verletzt. 

Polizei setzt Pfefferspray ein

Der 27-jährige Zeuge alarmierte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, hatte der Randalierer bereits den Tatort verlassen und seine Wohnung aufgesucht. Die Polizisten stellten ihn dort zur Rede. Dabei griff der 50-Jährige die Beamten an und schlug um sich. Die Polizisten mussten sogar Pfefferspray einsetzen und den Mann fesseln. Dabei versuchte er noch, die Polizisten zu beißen und ihnen die Dienstwaffe zu entreißen.

Bei der Festnahme wurde der Angreifer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Friede, Freude, Fete? Eher nicht. Bei der Schlagerparty "Olé auf Schalke" in Gelsenkirchen ging es am Samstagabend hoch her - die Polizei hatte einiges zu tun

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Wie viele Einwohner hat Waltrop? Eine Frage, bei der sich die Statistiken widersprechen
Wie viele Einwohner hat Waltrop? Eine Frage, bei der sich die Statistiken widersprechen
Brexit: Entscheidung vertagt! Johnson beantragt wieder einen Aufschub
Brexit: Entscheidung vertagt! Johnson beantragt wieder einen Aufschub
Brückenarbeiten im Kreuz Recklinghausen: A43 ist am Wochenende komplett gesperrt
Brückenarbeiten im Kreuz Recklinghausen: A43 ist am Wochenende komplett gesperrt
Rückruf: Salami kann Kunststoffstückchen enthalten - Worauf Käufer jetzt achten sollten
Rückruf: Salami kann Kunststoffstückchen enthalten - Worauf Käufer jetzt achten sollten

Kommentare