+
Die Polizei Gelsenkirchen fahndet nach einer EC-Karten-Betrügerin.

Fahndungsfotos veröffentlicht

Polizei Gelsenkirchen sucht nach EC-Karten-Betrügerin: Wer hat die Frau mit dem Doppelkinn gesehen?

  • schließen

Erst stiehlt sie einem Ehepaar in Gladbeck die EC-Karte, dann hebt sie in Gelsenkirchen damit Geld ab: Mit Überwachungsfotos fahndet die Polizei nach einer Betrügerin. Wer kennt die Frau mit dem Doppelkinn?

  • Die Polizei Gelsenkirchen fahndet nach einer Diebin und Betrügerin
  • Einem Ehepaar wurde in Gladbeck die EC-Karte entwendet
  • Damit hob die Tatverdächtige in Gelsenkirchen-Buer anschließend Bargeld ab

Die Polizei Gelsenkirchen fahndet mit Fotos einer Überwachungskamera nach einer EC-Karten-Betrügerin. Wie die Behörde am Freitag, 20. März, berichtet, wird die Frau verdächtigt, bereits am Samstag, 16. November 2019, gegen 10.45 Uhr einem Ehepaar auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts an der Hornstraße in Gladbeck eine Geldbörse gestohlen zu haben. 

Die Tatverdächtige wurde am Bankautomaten in Gelsenkirchen-Buer von einer Überwachungskamera fotografiert, als sie mit der gestohlenen EC-Karte Bargeld abhob.

Damit machte sich die mutmaßliche Täterin dann auf den Weg ins benachbarte Gelsenkirchen. Etwa eine Stunde nach dem Diebstahl wurde im Ortsteil Buer mit einer EC-Karte aus der Geldbörse des Gladbecker Ehepaares Bargeld an einem Bankautomaten abgehoben

EC-Karten-Betrug in Gelsenkirchen: Mutmaßliche Täterin mit kräftiger Figur

Da sonstige Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat das Amtsgericht Essen nun die Veröffentlichung der Bilder angeordnet. 

Hier ein weiteres Foto der Überwachungskamera. Die Figur der mutmaßlichen Täterin wird von der Polizei als kräftig beschrieben - die Frau hat ein Doppelkinn.

Wer Hinweise zu der abgebildeten Frau geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209/365-7212 (Kriminalkommissariat 12) oder 0209/365-8240 (Kriminalwache) zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ebenfalls in Gelsenkirchen sind auf der Bismarckstraße mehrere Autos zusammengestoßen.

Schreckensfund in einer Wohnung in Gladbeck - offenbar eine Beziehungstat unter Rentnern.

Der Recklinghäuser Gastronom Ralf Teubner ist vor seinem Pub am Lampengässchen Opfer einer Schlägerei geworden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Stockt der Zeitplan für das Herten-Forum aufgrund der Corona-Krise?
Stockt der Zeitplan für das Herten-Forum aufgrund der Corona-Krise?
32-Jähriger greift auf dem Berliner Platz zwei Personen an - das ist passiert 
32-Jähriger greift auf dem Berliner Platz zwei Personen an - das ist passiert 
Erst Diebstahl, dann EC-Kartenbetrug: Krimineller macht in Bottrop fette Beute
Erst Diebstahl, dann EC-Kartenbetrug: Krimineller macht in Bottrop fette Beute
Wetter in NRW: Frühling startet in Osterferien richtig durch
Wetter in NRW: Frühling startet in Osterferien richtig durch

Kommentare