+
Dreiste Betrugsmasche: Im Zweifel sollte man sofort die 110 wählen.

Abzocke per Telefon

"Eindringlicher Appell" der Polizei: Wenn das passiert, bitte sofort die 110 wählen

  • schließen

Die Polizei in Gelsenkirchen warnt mit einem "eindringlichen Appell" vor einer dreisten Betrugsmasche. Wer betroffen ist, sollte  umgehend die 110 wählen. 

In Gelsenkirchen kam es am Donnerstag wieder zu einem Fall, der für Aufsehen gesorgt hat: Eine 75-jährige Frau aus dem Stadtteil Rotthausen war gegen 21.55 Uhr zu Hause, als plötzlich ihr Telefon klingelte. An der anderen Seite des Apparates: ein vermeintlicher Polizist. 

Vor dieser Masche warnt die Polizei Gelsenkirchen

Der Mann gab an, dass der Name der Seniorin auf einer Liste eines Straftäters stehen solle - und man nun vorsichtshalber vorbeischauen wolle, um die Wertgegenstände der Dame sicherzustellen. Doch statt sich dem vermeintlichen Wohltäter zu glauben, tat die Frau das einzig richtige: Sie legte einfach auf. 

Die Polizei Gelsenkirchen warnt nun vor dieser Masche: "In diesem Zusammenhang noch einmal ein eindringlicher Appell der Polizei! Niemals erkundigen sich Polizeibeamte am Telefon über vorhandene Wertgegenstände wie zum Beispiel Bargeld und Schmuck und nehmen diese in Verwahrung", heißt es in einer Mitteilung. 

Falsche Polizisten am Telefon in Gelsenkirchen: Sofort 110 wählen!

Die Polizei gibt deshalb den wichtigen Tipp, bei unseriösen Anrufern dem "eigenen Bauchgefühl" zu trauen: "Beenden Sie das Gespräch und kontaktieren Sie im Zweifelsfall den Polizeinotruf 110."

In Bochum musste die Polizei einen Roller-Rowdy stoppen: Er raste bei seiner Flucht auf eine Mutter mit Kind zu. In Bottrop sprang ein Mann aus dem Gebüsch - er verhielt sich verstörend. In Gelsenkirchen kam es zu einem schweren Verkehrsunfall: Nun hat die Polizei eine dringende Bitte an alle Motorradfahrer

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Acht Verletzte - Polizeieinsatz bei Auswärtsspiel des SV Herta bei Westfalia Vinnum
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Waltrop, Langendorf und der Schildbürgerstreich der Planungsbehörde
Waltrop, Langendorf und der Schildbürgerstreich der Planungsbehörde
Marl entdeckt seinen neuen Volkssport und der Gewinner trainiert beim Olympiasieger
Marl entdeckt seinen neuen Volkssport und der Gewinner trainiert beim Olympiasieger

Kommentare