Die Polizei Gelsenkirchen hat einen 22-jährigen Essener nach einer Routinekontrolle festgenommen. 
+
Die Polizei Gelsenkirchen hat einen 22-jährigen Essener nach einer Routinekontrolle festgenommen. 

In Gelsenkirchen

Bei Verkehrskontrolle: Polizisten ahnen nicht, was für ein dicker Fisch ihnen ins Netz geht

In Gelsenkirchen wollten Polizisten im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle nur einen Autofahrer kontrollieren - doch der Mann hatte einiges auf dem Kerbholz. 

Eigentlich wollte die Polizei Gelsenkirchen am Dienstagabend (5.11.) gegen 21.25 Uhr auf der Christinenstraße im Stadtteil Bismarck nur eine allgemeine Verkehrskontrolle durchführen. Doch als die Beamten einen 22-jährigen Essener aus dem Verkehr zogen, gab es gleich mehrere Kuriositäten.

Polizei Gelsenkirchen zieht Essener aus dem Verkehr

So mussten die Polizisten feststellen, dass der Fahrer des Wagens überhaupt keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Zudem war sein Personalausweis gefälscht. Zu allem Überfluss stand er auch noch unter dem Einfluss von Drogen, wie die Polizei Gelsenkirchen in einer Pressemitteilung erklärt.

Nach Kontrolle in Gelsenkirchen: Mann aus Essen wurde gesucht

Der Hammer stellte sich aber erst auf der Wache heraus: Nachdem dem 22-Jährigen eine Blutprobe entnommen wurde, stellte sich bei der Überprüfung seiner Personalien heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorliegt. Der Vorwurf: räuberische Erpressung. So wurde der Essener direkt festgenommen

Zwei Familien prügelten am frühen Samstagmorgen in Gelsenkirchen aufeinander ein - auch ein Messer kam zum Einsatz. 

Am Mittwochabend wurde in Gelsenkirchen ein Temposünder mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit aus dem Verkehr gezogen. 

Ebenfalls in Gelsenkirchen wurde am Halloween-Abend ein 17-jähriger Jugendlicher aus Marl von drei Männern verprügelt - nun sucht die Polizei nach den Tätern.

Die Polizei hat erst kürzlich einen Mann festgenommen, der eine Frau im Intimbereich angefasst haben soll. Der Hund 22-jährigen Frau bemerkte offensichtlich die Gefahr und griff ein.

Zu einem schweren Unfall kam es auf der A1  bei Münster: Einem Auto platzte während der Fahrt ein Reifen – der Wagen überschlug sich. Dabei wurde eine Siebenjährige verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wetter in NRW: Hitzewelle baut sich auf - es wird heiß
Wetter in NRW: Hitzewelle baut sich auf - es wird heiß
Bochum baut Strand mitten in der Stadt - und will Coronapartys damit ein Ende setzen
Bochum baut Strand mitten in der Stadt - und will Coronapartys damit ein Ende setzen
Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Bodo Klimpel
Kommunalwahl im Kreis Recklinghausen: Fünf Fragen an Landratskandidat Bodo Klimpel
Europa-League auf Schalke: Polizei rechnet nicht mit Problemen - Inter Mailand trifft auf Getafe
Europa-League auf Schalke: Polizei rechnet nicht mit Problemen - Inter Mailand trifft auf Getafe
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst
Kommunalwahl: Die "PARTEI" will in Marl jetzt doch an die Macht – ganz im Ernst

Kommentare