+
Die Feuerwehr ist am Donnerstagabend zu einem Küchenbrand in Gelsenkirchen-Schalke ausgerückt.

Wohnungsbrand

Polizisten hören laute Schreie: Angebranntes Essen auf dem Herd löst Großeinsatz aus

Im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Gelsenkirchen-Schalke ist ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei brachte eine ältere Frau in Sicherheit.

  • In einer Wohnung in Gelsenkirchen-Schalke ein Feuer ausgebrochen
  • Feuerwehr und Polizei waren im Großeinsatz
  • Die Brandwohnung ist unbewohnbar

Offenbar angebranntes Essen auf einem Herd hat am Donnerstagabend gegen 21.20 Uhr einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr in Schalke-Nord ausgelöst.

Gegen 21.20 Uhr hörte eine Funkwagenbesatzung der Polizei Gelsenkirchen während Streifenfahrt im Bereich Schalker Meile lautes Schreien und stellte anschließend einen Brand im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses fest. 

Feuer in Gelsenkirchen: Keine Verletzten

Durch ein Fenster waren lodernde Flammen zu sehen. Die Beamten alarmierten die Feuerwehr und betraten das Gebäude. Sie forderten die Bewohner auf, das Haus zu verlassen. Im zweiten Obergeschoss traten sie auch zwei verschlossene Wohnungstüren auf, nachdem sie den Hinweis erhalten hatten, dass sich dort noch Personen aufhalten würden.

Eine ältere Frau wurde von den Polizisten nach draußen getragen. Anschließend löschte die mittlerweile eingetroffene Feuerwehr die Flammen in der Brandwohnung ab. Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, wurde niemand verletzt. Die Brandwohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

kawe

Im Johanniter Krankenhaus in Oberhausen ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Ein Patient wurde schwer verletzt, fünf Mitarbeiter erlitten eine Rauchgasvergiftung.

Nächtlicher Großeinsatz an der Hochlarmarkstraße: Aus einem Wohnhaus schlagen die Flammen. Aber die Anwohner haben noch Glück im Unglück. Inzwischen gibt es erste Hinweise auf die Ursache.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?

Kommentare