Gelsenkirchen

Sirenenalarm löst Irritationen aus

HERTEN - Die Feuerwehr Gelsenkirchen hat am Sonntagnachmittag gegen 17.30 Uhr das Sirenen-Warnsystem in der Nachbarstadt aktiviert. Das führte in Herten zu Irritationen.

Mit einem einminütigen Dauer-Heulton wurde in Gelsenkirchen die Bevölkerung aufgefordert, das Radio einzuschalten und auf Hinweise zu achten.

Die Gelsenkirchener Sirenen waren auch in Teilen von Herten zu hören, was in der Bevölkerung zu Irritationen und Verunsicherung sorgte. Die Kreisleitstelle Recklinghausen der Feuerwehr hat bisher aber keinen Sirenenalarm in den Städten des Kreises ausgelöst.

Unterdessen hält der Orkan auch die Hertener Feuerwehr in Atem. Neben der Berufsfeuerwehr sind alle Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert worden. Es blieb aber nach bisherigen Informationen bei Sachschäden, etwa durch umgekippte Bäume.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume wurden für neues Einkaufszentrum gefällt
Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume wurden für neues Einkaufszentrum gefällt
Spielt Wunderkind Moukoko bald bei den BVB-Profis? Lucien Favre verrät Plan mit dem 15-Jährigen
Spielt Wunderkind Moukoko bald bei den BVB-Profis? Lucien Favre verrät Plan mit dem 15-Jährigen
Schüler in Angst: Bus in Calais angegriffen - Video zeigt Attacke
Schüler in Angst: Bus in Calais angegriffen - Video zeigt Attacke
In Oer-Erkenschwick fehlen 77 Kita-Plätze - so will die Stadt das Problem lösen
In Oer-Erkenschwick fehlen 77 Kita-Plätze - so will die Stadt das Problem lösen
Video
Herten: 23 Bäume werden für das neue Forum gefällt | cityInfo.TV
Herten: 23 Bäume werden für das neue Forum gefällt | cityInfo.TV

Kommentare