+
Nach dem tödlichen Unfall war die Autobahn 2 bei Gelsenkirchen lange gesperrt - es kam zu einem Verkehrschaos im Berufsverkehr.

Polizei steht vor einem Rätsel

Todesfall auf der A2 bei Gelsenkirchen - Fußgängerin in der Nacht von Lkw überrollt

  • schließen

Rätselhafter Todesfall auf der A2 bei Gelsenkirchen. Eine Fußgängerin gerät in den Verkehr und wird von mindestens einem Lkw überrollt. Das weiß die Polizei bisher über das tragische Geschehen.

  • Tödlicher Unfall auf der Autobahn 2 bei Gelsenkirchen
  • Eine Frau wird von mindestens einem Lkw überrollt 
  • Die Unbekannte war offenbar zu Fuß unterwegs

Auf der Autobahn 2 zwischen der Raststätte Resser Mark und Gelsenkirchen-Buer ist es am frühen Mittwochmorgen in Fahrtrichtung Oberhausen zu einem tödlichen Unfall gekommen, der der Polizei noch Rätsel aufgibt. Nach Angaben der Behörde ist eine noch unbekannte Frau verstorben. Die Fußgängerin, die vorher noch auf der Rungenbergstraße stand, sei gegen 2.15 Uhr auf den rechten Fahrstreifen geraten und dort von mindestens einem Lkw überrollt worden. Die Polizei schloss ein Fremdverschulden aus. 

Unfall bei Gelsenkirchen: Langer Stau auf der A2 und den Umgehungsstrecken

Nach dem tragischen Unglück wurde die Strecke zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen-Buer und Gladbeck in Fahrtrichtung Oberhausen voll gesperrt. Es bildete sich schnell ein langer Stau. Die Bergungsarbeiten im morgendlichen Berufsverkehr verzögerten das Weiterkommen der dortigen Verkehrsteilnehmer zusätzlich. Der Verkehr wurde abgeleitet, auch die Umleitungsstrecken waren teilweise überlastet.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ebenfalls in der Nacht zu Mittwoch gab es einen Wohnungsbrand in Recklinghausen

Der Polizist, der in Gelsenkirchen bei einem Einsatz des SEK erschossen worden ist, wurde am Dienstag beerdigt.

Über der BP-Raffinerie Gelsenkirchen-Scholven hatte es im Januar einen aufsehenerregenden Feuerschein gegeben. Jetzt kann es erneut zum Fackelbetrieb kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Explosions-Tragödie im Sauerland: Zwei 19-Jährige lebensgefährlich verletzt
Explosions-Tragödie im Sauerland: Zwei 19-Jährige lebensgefährlich verletzt
Reproduktionszahl R steigt wieder - Ärger um Rave in Berlin
Reproduktionszahl R steigt wieder - Ärger um Rave in Berlin
„Punk, ohne Punkmusik“
„Punk, ohne Punkmusik“
Verkehrsunfall bei Lüdinghausen - Autofahrer stirbt noch an der Unfallstelle
Verkehrsunfall bei Lüdinghausen - Autofahrer stirbt noch an der Unfallstelle
Pfefferspray-Einsatz in Herne: Essener Polizei prüft Vorgehen der Kollegen
Pfefferspray-Einsatz in Herne: Essener Polizei prüft Vorgehen der Kollegen

Kommentare