Unbekannte haben in Gelsenkirchen ein etwa 1000 Meter langes Kupferkabel gestohlen. (Symbolbild)
+
Unbekannte haben in Gelsenkirchen ein etwa 1000 Meter langes Kupferkabel gestohlen. (Symbolbild)

Ermittlungen dauern an

Unbekannte stehlen 1000 Meter Kupferkabel und flüchten – Polizei bittet um Hinweise

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

In Gelsenkirchen haben bislang unbekannte Täter etwa 1000 Meter bereits verlegte Stromkabel gestohlen und sind geflohen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Erneut ist eine große Menge Kupferkabel gestohlen worden. Diesmal an der Feldhauser Straße in Gelsenkirchen-Scholven. Der Vorfall ereignete sich zwischen Montag, 21. September, 14 Uhr, und Dienstag, 22. September, 7.15 Uhr. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, erbeuteten die Diebe auf einem Parkplatz etwa 1000 Meter bereits verlegte Stromkabel und flüchteten unerkannt. Hinweise nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209 365-8112 (Kriminalkommissariat 21) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen.

Immer wieder werden im Kreis Recklinghausen Kupferkabel gestohlen. Zuletzt hatte die Polizei zweimal mit einem Hubschrauber nach Kupferdieben auf dem ehemaligen Zechengelände in Grullbad gesucht.

Auch in Oer hat es schon einen dreisten Kupferdiebstahl gegeben - dort wurde von 80 bis 90 Kilogramm schweres Stromkabel von einem Privatgelände geklaut. Unsere Kollegen von CityInfo.de waren vor Ort und haben über den Vorfall berichtet:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Maskenverweigerer in Bus und Bahn sorgen für Polizei-Einsätze
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Maskenverweigerer in Bus und Bahn sorgen für Polizei-Einsätze
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Maskenverweigerer in Bus und Bahn sorgen für Polizei-Einsätze
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
Pärchen ignoriert Maskenpflicht und greift Busfahrerin an
Pärchen ignoriert Maskenpflicht und greift Busfahrerin an
Pärchen ignoriert Maskenpflicht und greift Busfahrerin an
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Schalke verliert Revierderby, Brückenarbeiten in Datteln, Reisebüro kämpft ums Überleben
Schalke verliert Revierderby, Brückenarbeiten in Datteln, Reisebüro kämpft ums Überleben
Schalke verliert Revierderby, Brückenarbeiten in Datteln, Reisebüro kämpft ums Überleben

Kommentare