+
Ein unbekannter Mann soll in Gelsenkirchen einen 27-Jährigen mit einem Messer verletzt worden.

Agnesstraße

Unbekannter kommt aus Maisfeld und sticht Mann mit Messer in die Schulter

In Gelsenkirchen ist ein 27-Jähriger von einem jungen Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Mysteriöses Verbrechen in Gelsenkirchen: Als ein Mann (27) und ein Bekannter nach einer Feier auf dem Heimweg waren, kam laut Polizei am frühen Samstagmorgen gegen 2.40 Uhr plötzlich ein Unbekannter aus einem nahen Maisfeld. "Er lief auf den 27-Jährigen zu und stach ihn mit einem Messer in die Schulter", so ein Polizeisprecher am Montag.

Der Mann wurde verletzt, schwebte aber nicht in Lebensgefahr. Das Opfer und sein Bekannter beschrieben den Angreifer als etwa 24 Jahre alt, 1,80 Meter groß und sehr blass.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben
Rote Karte - das passiert in Oer-Erkenschwick mit Pkw ohne Kennzeichen und Versicherungsschutz
Rote Karte - das passiert in Oer-Erkenschwick mit Pkw ohne Kennzeichen und Versicherungsschutz

Kommentare