+
Ein Fahrgast haben einen Busfahrer geschlagen und getreten.

Haltestelle Junkerweg

Unbekannter schlägt und tritt Busfahrer in Gelsenkirchen - aus diesem Grund

  • schließen

In Gelsenkirchen verpasste ein Fahrgast einem Busfahrer Schläge und Tritte. Er hatte ein falsches Ticket gekauft und wurde ermahnt, auszusteigen oder zu zahlen.

Am Mittwoch, den 7. August, verletzte ein Fahrgast gegen 11.30 Uhr einen Busfahrer an der Haltestelle Junkerweg in Ückendorf. Er stieg zusammen mit einer Frau an der Haltestelle Halfmannsweg in den Bus ein. Sie kauften ein Ticket für eine Kurzstreckenfahrt – diese endete an der Haltestelle Junkerweg.

Fahrgast hat einen Busfahrer aus Gelsenkirchen geschlagen und getreten

Doch der Mann und die Frau stiegen nicht aus, da ermahnte sie der Busfahrer, dass sie nun aussteigen oder einen Aufpreis zahlen sollten. Der Mann reagierte aggressiv, beleidigte den Fahrer und verpasste ihm Schläge und Tritte. Seine Begleiterin versuchte erfolglos, ihn zurückzuhalten. Das Paar flüchtete in Richtung Bochumer Straße - die Polizei fahndet bisher erfolglos nach ihnen. 

Die Polizei Gelsenkirchen fahndet nach dem Täter und sucht Zeugen

Ein Rettungswagen brachte den Busfahrer zur ambulanten Behandlung in ein örtliches Krankenhaus. So sieht der Täter aus: er ist ca. 30 Jahre alt, 180cm groß, hat eine große, hagere Statur, schwarze, nach hinten gegelte Haare und einen Vollbart. Er trug einen blauen Pullover und eine schwarze Hose. Seine Begleiterin trug einen langen Mantel und ein Kopftuch. Zeugen können sich telefonisch unter 0209/365-7512 oder unter 0209/365-8240 bei der Polizei melden.

Nach einem Angriff auf einen 16-Jährigen in Marl verhaftet die Polizei den Täter. Bei der Festnahme machen die Beamten eine Entdeckung.

Erst brannte es im Keller, dann brach im Erdgeschoss Feuer aus: Die Feuerwehr musste gleich zweimal zum Löschen zum gleichen Haus nach Recklinghausen ausrücken.

In Gelsenkirchen musste die Polizei bereits am Donnerstag (1.August) einen E-Scooter-Fahrer aus dem Verkehr ziehen. Jetzt droht dem Mann ein Strafverfahren. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare