+
Bei einem Unfall auf der Bismarckstraße in Gelsenkirchen sind fünf Menschen verletzt worden.

Verkehrsunfall

Vier Menschen bei Zusammenstoß in Gelsenkirchen schwer verletzt

In Gelsenkirchen sind am Dienstagabend mehrere Autos auf der Bismarckstraße zusammengestoßen. Vier Menschen wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus.

  • In Gelsenkirchen gab es einen Unfall
  • Mehrere Autos sind zusammengestoßen
  • Fünf Menschen wurden verletzt

Update, 18. März, 12.30 Uhr: Bei einem Zusammenstoß mehrerer Autos in Gelsenkirchen sind vier Menschen schwer verletzt worden.

Ein 19 Jahre alter Mann kam am Dienstagabend mit seinem Auto in einer Unterführung von der Fahrspur ab und geriet in den Gegenverkehr, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dort kollidierte er mit einer 56-jährigen Autofahrerin. Im Anschluss sei noch ein anderer Wagen in die Unfallstelle gefahren.

Schwerer Unfall in Gelsenkirchen: 10.000 Euro Sachschaden

Der 19-Jährige und sein Mitfahrer sowie die 56-Jährige mit ihrem Beifahrer (58) wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr hatte zunächst von fünf Verletzten gesprochen. Der junge Mann musste seinen Führerschein abgeben. Wieso er in den Gegenverkehr fuhr, war zunächst unklar. Die Polizei schätzte den

Schaden

auf mehr als 10.000 Euro.

Erstmeldung (18. März, 7.20 Uhr)

Bei einem Zusammenstoß mehrerer Autos in Gelsenkirchen sind fünf Menschen verletzt worden.

Zunächst wurden der Feuerwehr am Dienstagabend nach eigenen Angaben drei in den Unfall verwickelte Autos mit drei Verletzten gemeldet.

Kurz darauf meldeten sich noch zwei weitere Menschen mit unfallbedingten Beschwerden. Am Ende wurden alle fünf in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zum Unfallhergang lagen zunächst keine genaueren Angaben vor.

In der Innenstadt von Bielefeld (NRW) kam es zu einem schweren Unfall. Ein Lkw rammte einen Rettungswagen. An Bord war eine Corona-Patientin.

dpa

Feuerwehr rückt zur Ewaldstraße in Oer-Erkenschwick aus - das ist dort in einem Mehrfamilienhaus passiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Das ist am Körper von „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei
Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei
Feuerwehr rückt aus zur Stegerwaldstraße - Zimmerbrand gemeldet
Feuerwehr rückt aus zur Stegerwaldstraße - Zimmerbrand gemeldet
Nachwuchs im Blick - FC 96 Recklinghausen setzt auf neuen Jugendkoordinator
Nachwuchs im Blick - FC 96 Recklinghausen setzt auf neuen Jugendkoordinator
So will Kevin Großkreutz sein Dortmunder Lokal und die Jobs seiner 25 Angestellten retten
So will Kevin Großkreutz sein Dortmunder Lokal und die Jobs seiner 25 Angestellten retten

Kommentare