Auf der A2 in Gelsenkirchen wurde ein Mann tödlich verletzt.
+
Auf der A2 in Gelsenkirchen wurde ein Mann tödlich verletzt.

Tödlicher Unfall

Lkw-Fahrer wird auf der A2 bei Gelsenkirchen überrollt und stirbt - Polizei sucht Zeugen

  • Stephan Rathgeber
    vonStephan Rathgeber
    schließen

Auf der A2 in Höhe Gelsenkirchen kam es am frühen Samstagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein Mann wurde überrollt und kam ums Leben.

  • Auf der A2 in Höhe des Rastplatzes Resser Mark in Gelsenkirchen kam es zu einem tödlichen Unfall
  • Ein Mann wurde von mindestens einem Pkw überrollt.
  • Das Opfer ist ein 29-jähriger Lastwagenfahrer aus Weißrussland

Update 4. Juni, 17 Uhr: Nach dem Fund eines getöteten Fußgängers auf der Autobahn 2 in Gelsenkirchen sucht die Polizei nach Zeugen. Das Opfer, ein 29-jähriger Lastwagenfahrer aus Weißrussland, war am Pfingstsamstag nachts gegen 3 Uhr zwischen dem Rastplatz Resser Mark und dem Tunnel im Stadtteil Erle auf der Fahrbahn gefunden worden, wie die Polizei in Münster am Donnerstag mitteilte. 

Ermittler suchen beteiligtes Fahrzeug

Die Ermittler gehen jetzt von einem Unfall aus und suchen das Fahrzeug, dass beteiligt gewesen sein könnte. Warum der 29-Jährige zu Fuß auf der Autobahn unterwegs war, ist laut Polizei unklar. Seinen Lastwagen fanden die Ermittler auf dem Rastplatz. Der beteiligte Unfallwagen muss in Richtung Oberhausen weitergefahren sein. Die Polizei hofft jetzt auf Hinweise zu diesem Fahrzeug. Eine Kameraanlage am Tunnel in Erle könnte Aufnahmen von dem Flüchtigen zeigen.

Mit dpa-Material

Das berichteten wir bisher:

Wie die Polizei Gelsenkirchen in einer Pressemitteilung erklärt, war der Mann gegen 3 Uhr auf dem linken Fahrstreifen wohl zu Fuß auf Höhe des Rastplatzes Resser Mark in Richtung Oberhausen unterwegs. Hier wurde er von mindestens einem Pkw erfasst und überrollt. 

Unfall in Gelsenkirchen: Mann stirbt an der Unfallstelle

Der Mann kam noch an der Unfallstelle in Gelsenkirchen ums Leben. Hintergründe des Unfalls sind noch völlig unklar. Christoph Grauwinkel, Pressesprecher der Polizei erklärt auf Nachfrage, dass sämtliche Ermittlungen noch laufen würden. Demnach sei sogar der Mann - der anscheinend keinen Personalausweis bei sich trug - gänzlich unbekannt

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die A2 in Fahrtrichtung Oberhausen für etwa vier Stunden voll gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet.

Vor Unfall in Gelsenkirchen: Weitere Crashs auf der A2

Auf der A2 kam es auch abseits von Gelsenkirchen erst kürzlich zu einem weiteren Unfall mit mehreren Todesopfern: In Castrop-Rauxel kamen drei Menschen ums Leben. Auch eine wilde Verfolgunsjagd von Recklinghausen über die A2 nach Herten endete in einem Horror-Crash. Ein Auto flog durch die Luft - der Fahrer wurde hinausgeschleudert

Mach' mir den Hengst - zu viele Pferdestärken auf der Gelsenkirchener Trabrennbahn

Gelsenkirchen: Seniorin bleibt mit Jacke in Autotür hängen und wird von Taxi mitgeschleift

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Real-Schließung in Bertlich: Betriebsrat schaltet Rechtsanwalt ein
Real-Schließung in Bertlich: Betriebsrat schaltet Rechtsanwalt ein
Emotionaler Götze-Abschied beim BVB - nun steigt wohl ein neuer Interessent in Wechsel-Poker ein
Emotionaler Götze-Abschied beim BVB - nun steigt wohl ein neuer Interessent in Wechsel-Poker ein
Landesbürgschaft, Gehaltsobergrenze, Tönnies-Aus: Beben auf Schalke
Landesbürgschaft, Gehaltsobergrenze, Tönnies-Aus: Beben auf Schalke
Verkaufsoffener Sonntage kommen wieder - Landesregierung erlaubt zusätzliche Termine
Verkaufsoffener Sonntage kommen wieder - Landesregierung erlaubt zusätzliche Termine
Waren es gezielte "Auftragsarbeiten"? Kriminelle brechen BMW-Modelle der 3er-Reihe auf
Waren es gezielte "Auftragsarbeiten"? Kriminelle brechen BMW-Modelle der 3er-Reihe auf

Kommentare