+
Ein Mann hat in einem Bus eine Frau verprügelt. (Symbolfoto)

Polizei Gelsenkirchen

Junge Leute wollen einer Frau helfen: Was dann passiert, macht fassungslos

  • schließen

Helfer werden urplötzlich selbst zu Opfern: Diese schlimme Erfahrung machten drei junge Leute auf dem Bahnhofsvorplatz in Gelsenkirchen. Sie wollten einer Frau beistehen, die verprügelt wurde. Doch dann eskalierte die Situation völlig. 

  • Ein Mann prügelt in einem Bus auf eine Frau ein.
  • Zeugen wollen dem Opfer helfen.
  • Ein 18-Jähriger wird schwer verletzt.

Zwei Männer (18 und 33 Jahre alt) und eine Frau (21) beobachteten am Dienstag (5. Mai) gegen 18 Uhr einen Streit in einem Bus auf dem Bahnhofsvorplatz in Gelsenkirchen. Laut Polizei kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau.

Mann schlägt in Gelsenkirchen auf eine Frau ein

Der Mann schlug auf die Frau ein. Der 18-Jährige ging couragiert dazwischen. Der Schläger ließ von der Frau ab und versetzte stattdessen dem jungen Mann Hiebe. 

Auch das Prügelopfer drosch plötzlich auf den 18-Jährigen ein. Nun griffen der 33-Jährige und die 21-jährige Frau ein. Auch sie bezogen Prügel. Das streitlustige Pärchen machte sich schließlich aus dem Staub.

18-Jähriger wird in Gelsenkirchen schwer verletzt

Der 18-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt in diesem Fall.

Ein lauter Knall reißt in Gelsenkirchen Anwohner aus dem Schlaf.

Ein tödlicher Unfall ereignete sich auf der A2 in Gelsenkirchen.

Ein SEK-Beamter der Polizei wird in Gelsenkirchen erschossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?

Kommentare