Durch ihr beherztes Eingreifen hat die Feuerwehr Gelsenkirchen ein kleine Schafherde gerettet.
+
Durch ihr beherztes Eingreifen hat die Feuerwehr Gelsenkirchen ein kleine Schafherde gerettet.

Einsatz an Emscher-Zufluss

Gelsenkirchen: Zwölf Schafe sind in höchster Not, doch dann kommt die Feuerwehr

  • Dr. Thomas Brysch
    vonDr. Thomas Brysch
    schließen

Die Feuerwehr Gelsenkirchen hat ein Herz für Tiere. Ehrensache, dass sie einer kleinen Schafherde in Not sofort zur Hilfe eilt.

  • Bei einem Einsatz am Dienstagabend hat die Feuerwehr Gelsenkirchen zwölf Schafe gerettet.
  • Die Tiere stehen brusthoch im Wasser des Holzbachs, als die Retter eintreffen.
  • Wohlbehalten kann die kleine Herde einem Schäfer übergeben werden.

Ein Dutzend knuddeliger Schafe gerät  in Not, doch zum Glück ist die Hilfe schnell vor Ort. Die Feuerwehr hat jetzt zwölf Schafe aus einem Bach in Gelsenkirchen gerettet. Am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr meldeten aufmerksame Bürger sich in der Leitstelle der Feuerwehr Gelsenkirchen.

Gelsenkirchen: Schafe schaffen es nicht mehr ans rettende Ufer

Im Bereich des Holzbaches, einem kleinen Zufluss zur Emscher, sollten mehrere Schafe brusthoch im Wasser stehen. Sie schafften es nicht mehr aus eigener Kraft an das rettende Ufer. Sofort eilte die Wehr den in Not befindlichen Tieren zu Hilfe. 

Vor Ort fanden die Kollegen zwölf Schafe, darunter einige Jungtiere, vor. Mit Seilen und dem Hundefangstock gelang es den Einsatzkräften, das Dutzend Tiere aus der misslichen Lage zu befreien. 

Am Ende wartet auf die Retter eine wohlverdiente Dusche

Wohlbehalten konnten sie einem Schäfer übergeben werden. Nach eineinhalb Stunden endete der Einsatz für die eingesetzten Feuerwehrleute mit einer mehr als verdienten Dusche.

Feuerwehreinsatz in Gelsenkirchen: Vier Wohnwagen brennen vollständig aus

Scheune auf Reiterhof in Marl in Flammen: Feuerwehr rückt aus

Feuerwehr im Großeinsatz beiScheunenbrand in Gelsenkirchen

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
Video
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern

Kommentare