Gespräche von hier

Warum dies ein supergeiler Podcast ist - und warum noch nicht so ganz

Nach den ersten 6 Folgen des RN-Podcasts sind Felix Guth und Tilman Abegg ziemlich glücklich über die wunderbaren Gespräche bisher. In dieser Spezialfolge blicken sie zurück und nach vorn.

Diesmal ohne Gast: In dieser Folge des RN-Podcasts "Gespräche von hier" reden wir zu zweit über unsere Lieblingsmomente der bisherigen sechs Gespräche, über Technikprobleme und -lösungen, verlieren zwischendurch den Roten Faden und reden über unsere Jugend und eine gute Serie und finden ihn dann wieder, den Faden.

Folge 7 (Spezial): Rückblick, Ausblick, Einblick

Hier gibt?s alle Podcast-Folgen von "Gespräche von hier".

Wer wir sind und warum wir diesen Podcast machen

Wir, Felix Guth und Tilman Abegg, arbeiten seit rund acht Jahren in der Lokalredaktion der Ruhr Nachrichten Dortmund. Weil es nichts Spannenderes gibt als Menschen. Und weil Dortmund voller interessanter Menschen ist. In diesem Podcast sprechen wir mit einigen von ihnen.

Jede Folge ist ein Experiment: Jedem Gast schlagen wir vorab mehrere Themen vor, aus denen er oder sie sich eins aussucht. Anhand dieses Themas versuchen wir, den Gast kennenzulernen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So lief die Eröffnung
Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So lief die Eröffnung

Kommentare