+

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Glatteis-Unfall in Waltrop, Feuerwehreinsatz in Datteln, Neues im Fall Marvin K. 

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

Eine Radfahrerin ist in Waltrop auf spiegelglattem Asphalt gestürzt. Die Dattelner Feuerwehr ist am Dienstagabend ausgerückt. Im Fall Marvin K. wurden Hinweise ignoriert.

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

  • Recklinghausen: Bereits Ende Juli 2019 lag der Polizei ein Hinweis auf den Aufenthaltsort des vermissten Marvin K. vor. Gefunden wurde er dort aber erst fünf Monate später.
  • Recklinghausen: In vier Monaten rollt der Ball bei der Fußball-Europameisterschaft. Während andere Städte zuletzt ihre Public Viewings abgesagt haben, öffnet in Recklinghausen wieder die Kia-Arena vor dem Rathaus.
  • Marl: Über eine Internetseite verschicken Kindergärten seit nun einer Woche ihre Platzzusagen. Aber: Bis Mitte März ist noch alles offen.
  • Marl: Spätestens Ende März schließt ein Modeunternehmen seine Filiale im Stern. Die Zukunft der Mitarbeiter ist ungewiss.
  • Herten: Halb auf dem Radweg und halb auf der Fahrbahn steht ein blauer LKW an der Hertener Straße. Ein Busfahrer sagt: Die Stadtverwaltung tut nichts.
  • Datteln: Die Feuerwehr in Datteln wurde um 19.18 Uhr zu einem Brand an der Wittener Straße gerufen. Als die Einsatzkräfte diesmal vor Ort eintreffen, stehen sie vor einem Rätsel.
  • Datteln/Waltrop: Nicht nur aus dem Kühlturm, sondern auch aus dem Kesselhaus des Kohlekraftwerks Datteln 4 steigt zurzeit eine Wolke in den Himmel - werden Giftstoffe in die Luft geblasen?
  • Oer-Erkenschwick: Eine Garten- und Landschaftsbaufirma stutzt an der Ewaldstraße zwei alte Platanen. Direkt gegenüber will die Stadt in Kürze neue Bäume pflanzen.     
  • Waltrop: Schwerer Glatteis-Unfall am Dienstagmittag im Waltroper Stadtpark: Eine Radfahrerin stürzte auf dem spiegelglatten Asphalt. Ein Passant fragt: Wieso wird hier nicht gestreut?
  • Waltrop: Verbote, Knöllchen und eine Grundsatz-Entwicklung. Taxi-Unternehmerin Ulrike Barth sagt: „Wir wollen doch nur unsere Arbeit machen.“ Das fällt ihr zunehmend schwerer.
  • Dortmund/Münster: Die Revierstadt Dortmund kommt wohl um ein Fahrverbot für ältere Dieselfahrzeuge herum. Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat zwischen den Streitparteien vermittelt. Am Mittwoch wird das Ergebnis veröffentlicht. Erste Infos sickerten bereits durch.
  • Dorsten: Der Dorstener Sterne-Koch Frank Rosin zeigt wieder starke TV-Präsenz: Auf Kabel eins ist er mit "Rosins Fettkampf" zu sehen. Und am 1. Februar nimmt er es bei "Schlag den Star" (ProSieben) mit einer echten Fußball-Legende auf.
  • Bochum: Ohne Ehrfurcht, mit viel Witz: Theater-Regisseur Herbert Fritsch inszeniert eine musikalische Hommage an Herbert Grönemeyer.

News aus der Nacht und die Themen des Tages

  • Washington: Im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump werden am Mittwoch die Eröffnungsplädoyers der Anklagevertreter erwartet. Die Demokraten beschuldigen Trump des Machtmissbrauchs und der Behinderung der Ermittlungen des US-Repräsentantenhauses.
  • Davos: Klima und Geopolitik stehen am Mittwoch im Mittelpunkt der Tagung des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos. Nachdem am Dienstag US-Präsident Donald Trump die Tagung offiziell eröffnet hatte, rückt nun Europa stärker in den Fokus. Erwartet werden Reden des spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sanchez (11.00 Uhr) sowie von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (11.40 Uhr).
  • Brüssel: Für die geplante Konferenz zur Zukunft der Europäischen Union will die EU-Kommission am Mittwoch ihre Ideen vorlegen. Es geht hauptsächlich darum, wie Bürger in die anvisierte zweijährige Debatte einbezogen und wie ihre Vorschläge umgesetzt werden können. Ziel ist eine demokratischere und bürgernähere EU.
  • Berlin/Jerusalem: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier fliegt am Mittwoch (7.00 Uhr) nach Israel, um dort am internationalen Gedenken in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem teilzunehmen. Dazu werden an diesem Donnerstag Staatsgäste aus fast 50 Ländern in Jerusalem erwartet, unter ihnen die Präsidenten Frankreichs und Russlands, Emmanuel Macron und Wladimir Putin, US-Vizepräsident Mike Pence und der britische Thronfolger Prinz Charles.
  • Kirchlengern: Ein Raubüberfall auf einen Supermarkt in Kirchlengern (Landkreis Herford) hat den Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) ausgelöst. Ein Täter war noch auf der Flucht. Als die beiden Männer bewaffnet den Laden stürmten, waren mindestens drei Kunden und zwei Angestellte in dem Gebäude, wie die Polizei mitteilte.
  • Wien: Deutschlands Handballer wollen sich bei der Europameisterschaft zum Abschluss der Hauptrunde mit einem Sieg gegen Tschechien aus Wien verabschieden. Auch wenn die Partie an diesem Mittwoch (20.30 Uhr/ZDF) praktisch nur noch statistischen Wert hat, erwartet Bundestrainer Christian Prokop von seinen Schützlingen eine ähnlich couragierte Vorstellung wie zuletzt beim 34:22 gegen Österreich.

Die Lage auf den Straßen

Auf den Straßen in der Region könnte es glatt sein. Fahren Sie vorsichtig!

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

Während sich am Mittwoch das Wetter noch bedeckt zeigt, nimmt die Bewölkung im Kreis Recklinghausen nachfolgend insgesamt ab. Dabei fällt am Mittwoch Schnee. Die Tageshöchsttemperaturen steigen für die Region Recklinghausen von 3 Grad am Mittwoch auf 7 Grad am Freitag.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Der Kreis multimedial

Am Kirchturm von St. Antonius in Herten wehen wieder drei Flaggen. Nach über 50 Jahren ohne wurde die Fahnen nun montiert – eine Arbeit, die nichts für Menschen mit Höhenangst ist.

St. Antonius in Herten: Fahnen in 30 Metern Höhe montiert | cityInfo.TV

St. Antonius in Herten: Fahnen in 30 Metern Höhe montiert | cityInfo.TV

Die Zahl der Nacht

641.000.000: Der brummende Flugverkehr beschert United Airlines trotz anhaltender Probleme mit Boeings Krisenjet 737 Max weiter gute Geschäfte. Im vierten Quartal stieg der Gewinn verglichen mit dem Vorjahreswert um 39 Prozent auf 641 Millionen Dollar (578 Mio Euro), wie das Unternehmen gestern nach US-Börsenschluss mitteilte.

Trends in den Sozialen Medien

"Ich bin ein Star - holt mich hier raus" neigt sich dem Ende entgegen und sorgt immer noch täglich für Gesprächsstoff im Netz. #ibes

https://twitter.com/search?q=%23ibes&src=trend_click

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weltrekordler wählt falsche Taktik - nur bis Kilometer 25 "war alles easy"
Weltrekordler wählt falsche Taktik - nur bis Kilometer 25 "war alles easy"
Ausflugsziel für die Sommerferien: Die Bauspielfarm ist um eine Attraktion reicher
Ausflugsziel für die Sommerferien: Die Bauspielfarm ist um eine Attraktion reicher
Urlaub in der Heimat: Das gibt es bei einer Radtour im Ruhrgebiet zu entdecken - Tipps für Anfänger
Urlaub in der Heimat: Das gibt es bei einer Radtour im Ruhrgebiet zu entdecken - Tipps für Anfänger
Corona im Schlachthof: Erstattung von Lohnkosten? Tönnies will sich Geld vom Land zurückholen
Corona im Schlachthof: Erstattung von Lohnkosten? Tönnies will sich Geld vom Land zurückholen
Aktueller R-Wert: Reproduktionszahl fällt weiter
Aktueller R-Wert: Reproduktionszahl fällt weiter

Kommentare