Großeinsatz

Bedrohung in Tankstelle - Tatverdächtiger ist Polizist

Bochum - Großeinsatz für die Polizei im Ruhrgebiet: Stundenlang hält ein Mann die Angestellte einer Tankstelle in Bochum in seiner Gewalt. Dann kann sie fliehen. Der Mann wird festgenommen. Er selbst arbeitet bei der Polizei in Bochum.

Die stundenlange Bedrohung einer Tankstellenmitarbeiterin in Bochum ist am Montag glimpflich zu Ende gegangen. Am Morgen hatte ein mit einer Pistole bewaffneter 46-Jähriger den Verkaufsraum einer Tankstelle im Stadtteil Langendreer betreten und die Mitarbeiterin in seine Gewalt gebracht.

Am späten Vormittag sei es der 54-Jährigen gelungen zu fliehen, sagte ein Polizeisprecher. Wenige Minuten später habe sich der Mann in der Tankstelle zur Aufgabe überreden lassen. Die Polizei konnte ihn daraufhin festnehmen. Opfer und Täter seien unverletzt geblieben.

Auch Spezialeinsatzkräfte waren vor Ort

Der Deutsche hatte die Frau seit kurz vor acht Uhr in seiner Gewalt. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot aus. Sie sperrte mehrere Straßen im Umkreis rund um die Tankstelle im Ortskern des Stadtteils. Auch Spezialeinsatzkräfte waren vor Ort. Immer wieder habe es Gespräche zwischen Polizeikräften und Täter sowie Opfer gegeben, schilderte ein Polizeisprecher.

Die Tankstellenmitarbeiterin sei als unbeteiligte Dritte in die Situation geraten. Einen terroristischen Hintergrund hatten die Ermittler frühzeitig ausgeschlossen. Ein Sprengsatz wurde nirgends gefunden.

Wie sich später herausstellte, handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen Polizisten aus Bochum. Aus gesundheitlichen Gründen sollte er in die Verwaltung wechseln. Aus diesem Grund hatte er auch keinen Zugriff mehr auf seine Dienstwaffe. Neben seiner Erkrankung sollen auch familiäre Probleme ein Motiv für die Tat sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 

Kommentare