+

Unser Nachrichtenüberblick

Großeinsatz der Polizei in Bottrop, "Pokémon Go"-Event in Dortmund

  • schließen

Im Rahmen einer Clan-Hochzeitsfeier hat die Polizei in Bottrop 456 Menschen kontrolliert. In Dortmund beginnt ein großes Pokémon Go"-Fest.

Was ist los im Kreisgebiet und in der Umgebung?

  • Recklinghausen: Beim Recklinghäuser Tierheim ist die Freude groß: Aus diesem Grund sind die Mitarbeiter aktuell happy.
  • Marl: In Marl steht jetzt fest, warum Mitte Januar an der Recklinghäuser Straße eine Gas-Pipeline geborsten ist.
  • Herten: Messerstecherei im Gelsenkirchener Sportparadies, Prügelei am Pommesstand im "Aquarell" in Haltern, Massenschlägerei mit Räumung im Düsseldorfer Rheinbad: Unlängst gab es einige Vorfälle in Freibädern. Vermiest das auch in Herten das Freiluft-Vergnügen?

  • Datteln: Hitzige Debatte und angespannte Stimmung bei der Sitzung des Stadtrats in Datteln: Seit Wochen wird um die Gründung eines Eigenbetriebs gestritten. Eine Lösung ist immer noch nicht in Sicht. Das kann weitreichende Folgen haben.
  • Oer-Erkenschwick: Die Tage der Paul-Gerhardt-Turnhalle in Oer-Erkenschwick sind gezählt. Schon im Herbst soll der Abriss beginnen. Aber es gibt auch schon Ersatzpläne für die Zukunft.
  • Waltrop: Die Markierungen der Polizei haben kaum Gelegenheit, zu verbleichen - schon kommen die nächsten hinzu. An der Mengeder Straße in Höhe der Tierarztpraxis hat's wieder gescheppert.
  • Bottrop: Im Rahmen einer Hochzeit mit Angehörigen von Familienclans hat die Polizei 456 Menschen kontrolliert. Messer und Elektroschocker wurden sichergestellt.
  • Bottrop: Bottrop hat als "Innovation City" in den vergangenen Jahren mehrere hundert Projekte zum Klimaschutz umgesetzt. Warum die Stadt jetzt trotzdem den Klimanotstand ausruft.
  • Castrop-Rauxel: Ein zehnjähriges Mädchen ist am Mittwochmorgen auf dem Weg zur Schule von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.
  • Dortmund: Zu einem "Pokémon Go"-Fest in Dortmund werden ab Donnerstag (10.00 Uhr) Zehntausende Fans aus ganz Deutschland und Europa erwartet. Vier Tage lang können die Spieler virtuell Jagd auf die kleinen Monster machen. Laut Veranstalter - dem US-amerikanischen Spieleentwickler Niantic - soll es das größte "Pokémon Go"-Event in Europa werden.

Die Top-Themen des Tages

  • Brüssel/Straßburg: EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker empfängt am Donnerstag (10.30 Uhr) in Brüssel seine mögliche Nachfolgerin Ursula von der Leyen. Das bestätigte ein Sprecher Junckers am Mittwochabend. Gleichzeitig informiert EU-Ratspräsident Donald Tusk das Europaparlament in Straßburg über den jüngsten EU-Sondergipfel.
  • Dallgow-Döberitz: Zu trocken und zu wenig Regen: Landwirte und ihre Äcker mussten vielerorts seit Jahresbeginn wieder einiges verkraften. "Im Juli und August ist jetzt Regen wichtig", sagte Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, am Mittwoch im brandenburgischen Dallgow-Döberitz zum Auftakt der diesjährigen Erntesaison.
  • Köln: Bei einer Schifffahrt auf dem Rhein will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer am Donnerstag (15.00 Uhr) in Köln seinen Plan gegen Versorgungskrisen bei niedrigen Wasserständen vorstellen. Auf der MS Mainz wird der CSU-Politiker im Beisein von Unternehmensvertretern und Journalisten acht ausgearbeitete Punkte präsentieren, mit denen Prognosen genauer und die Vorsorge effizienter werden sollen.
  • Köln: Seit einigen Wochen sind E-Tretroller in Deutschland erlaubt - doch bei der Benutzung der kleinen Flitzer bestehen oft noch Unsicherheiten. Der TÜV Rheinland gibt am Donnerstag (11.30 Uhr) in Köln Tipps zum sicheren Umgang mit E-Scootern. Bei einer Pressekonferenz informieren Experten über die Fahreigenschaften und richtige Handhabung der Elektro-Stehroller. Außerdem wollen sie Ratschläge für den Kauf geben und erklären, wie der TÜV E-Scooter testet.
  • Rom: Papst Franziskus empfängt am Donnerstag (13.15 Uhr) den russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin zu einer Audienz im Vatikan. Es ist bereits das dritte Treffen zwischen Franziskus und dem Kreml-Chef. 2013 und 2015 gab es ebenfalls Audienzen für Putin. Neben dem Papst trifft Putin auch Italiens Regierungschef Giuseppe Conte (16.15 Uhr).
  • Karlsruhe: Der Bundesgerichtshof (BGH) entscheidet am Donnerstag (9.00 Uhr) über eine Klage gegen die Deutsche Umwelthilfe (DUH). Dabei geht es um die vielen Gerichtsprozesse, die die DUH als anerkannter Verbraucherschutzverband selbst anstrengt. Im Raum steht der Vorwurf des Rechtsmissbrauchs. Der Geschäftsführer mehrerer Autohäuser im Raum Stuttgart wirft der Umwelthilfe vor, es bei diesen Klagen unzulässigerweise vorrangig auf finanziellen Gewinn abgesehen zu haben.
  • Leipzig: Darf ein Sikh wegen seiner Religion ohne Helm Motorrad fahren? Darüber verhandelt das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Donnerstag (11.30 Uhr). Geklagt hatte ein Turban tragender Sikh-Anhänger, der aus religiösen Gründen von der Helmpflicht befreit werden möchte. Die Stadt Konstanz hatte ihm 2013 eine Ausnahmeregelung verweigert. In den Vorinstanzen unterlag der Sikh.
  • Palma: Mit dem Partyhit "Anita" hat sich Costa Cordalis für immer in die Herzen der deutschen Schlagerfans gesungen. Mit 75 Jahren starb der Grieche jetzt auf Mallorca. Schon länger war er gesundheitlich angeschlagen.
  • London: Angeführt von Angelique Kerber spielt ein deutsches Tennis-Quintett am Donnerstag in Wimbledon um den Einzug in die dritte Runde. Die Titelverteidigerin trifft im dritten Spiel nach 12.00 Uhr auf die US-Amerikanerin Lauren Davis. Die 31-jährige Kielerin ist ebenso klare Favoritin in ihrer Zweitrundenpartie wie Julia Görges. Die Vorjahres-Halbfinalistin tritt gegen Warwara Flink aus Russland an und bekommt es zum zweiten Mal mit einer Qualifikantin zu tun.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Das Wetter 

In den nächsten Tagen zeigt sich das Wetter heiter. Niederschlag wird nicht auftreten. Die Tageshöchsttemperaturen liegen für Recklinghausen bei etwa 24 Grad. Es weht ein teilweise böig auffrischender Wind aus nördlicher Richtung.

Der Kreis multimedial

Bei Spielvereinigung Erkenschwick 1916 e.V. am Mittwoch zum Trainingsauftakt geladen. Fit machen für die neue Saison in der Westfalenliga 2, aber drei wichtige Spieler fehlen noch. Trainer Ahmet Inal gab eine erste Einschätzung zur kommenden Saison, neuen Spielern und Zielen ab.

Zahl der Nacht 

126.000.000: Der spanische Fußball-Erstligist Atlético Madrid hat den Jungstürmer João Félix für eine Vereins-Rekordsumme gekauft. Der 19 Jahre alte Portugiese soll Medienberichten zufolge 126 Millionen Euro gekostet haben. Der junge Nationalspieler kommt von Benfica Lissabon. Deutsche Fußballfans kennen den Stürmer vor allem vom Europa-League- Viertelfinale gegen Eintracht Frankfurt, als er beim 4:2-Sieg Benficas im Hinspiel drei Tore erzielt hatte.

Trends in den sozialen Medien 

Technische Störungen bei Facebook, Instagram und Whatsapp beschäftigen auch die User im Netz. Die Probleme sollen aber mittlerweile behoben wordens ein. #instagramdown #Whatsapp

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert

Kommentare