+
Weil ein Jugendlicher aus dem Fenster gestürzt war, eilte die Polizei am Freitagabend in die Nordstadt.

Grüne Straße in der Nordstadt

Junge stürzte aus dem zweiten Stock eines Wohnhauses

Dortmund - Ein wohl zwölfjähriger Junge stürzte am Freitagabend aus dem zweiten Stock eines Wohnhauses an der Grünen Straße. Das Unglück ereignete sich kurz vor 18 Uhr. Der Junge wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen in die Unfallklinik gebracht.

Warum der Junge aus dem zweiten Stock eines Wohnhauses an der Grünen Straße in der Nordstadt gestürzt ist, dazu äußerte sich die Polizei am Freitagabend nicht. Auch das Alter des Jungen ist noch unklar. Wahrscheinlich, so eine Polizeisprecherin, handele es sich um einen zwölfjährigen Jungen. Er sei bei dem Sturz nicht lebensgefährlich, aber schwer verletzt worden. Die Ermittlungen in diesem Fall dauern an.

Rettungswagen und Notarzt

Laut Feuerwehr waren ein Rettungswagen und ein Notarzt zur Grünen Straße gerufen worden. Der verletzte Junge sei in die Unfallklinik gefahren worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wieder ein Fahrradunfall an der Schützenstraße in Herten - Senior schwer verletzt
Wieder ein Fahrradunfall an der Schützenstraße in Herten - Senior schwer verletzt
Schubser aus U-Bahn identifiziert - mutmaßlicher Haupttäter ist 14 Jahre alt
Schubser aus U-Bahn identifiziert - mutmaßlicher Haupttäter ist 14 Jahre alt
Eine Steuer-Erleichterung für Tierheim-Hunde will sich Waltrop nicht leisten
Eine Steuer-Erleichterung für Tierheim-Hunde will sich Waltrop nicht leisten
Freddy Quinn: Der Schlager-Star, der einem Waltroper Kumpel ein großes Geschenk machte 
Freddy Quinn: Der Schlager-Star, der einem Waltroper Kumpel ein großes Geschenk machte 
Störung bei Gepäckabfertigung am Flughafen Düsseldorf behoben
Störung bei Gepäckabfertigung am Flughafen Düsseldorf behoben

Kommentare