Gutachten belastet Angeklagten

Missbrauch nach BVB-Pokalfeier: DNA-Spuren bei Opfer gefunden

Dortmund - Im Prozess um einen sexuellen Übergriff auf eine 29-jährige Dortmunderin am Ende der Partynacht nach dem BVB-Pokalsieg wird der Angeklagte von einem DNA-Gutachten belastet. Für den Tatverdächtigen wäre der Missbrauch der Dortmunderin nicht das erste sexuelle Vergehen.

Die Richter hatten das Gutachten erst vor zwei Wochen beim Landeskriminalamt in Auftrag gegeben. Die Experten sollten Kleidungsstücke und Körperabriebe der Frau auf mögliche Spuren des Angeklagten untersuchen. Am Montag erklärte der Vorsitzende Richter, dass dabei tatsächlich Treffer gelandet wurden.

Am Nacken der Frau und an einer Brust wurde Zellmaterial des Angeklagten ausfindig gemacht. Aber: "Daneben wurde auch die DNA eines weiteren männlichen Spurenlegers gesichert", so Richter Helmut Hackmann.

Angeklagter bereits wegen Vergewaltigung verurteilt

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, die Frau nach der BVB-Pokalfeier auf dem Friedensplatz angesprochen und unter einem Vorwand in sein Auto gelockt zu haben. Während der dann folgenden rund einstündigen Fahrt soll er sie immer wieder im Schritt und an den Brüsten angefasst haben. Laut Anklage küsste er die 29-Jährige auch am Hals und im Nackenbereich.

Der inzwischen 42-jährige Angeklagte hat sich bisher noch nicht zu den Vorwürfen geäußert. Der Mann aus Hörde hat bereits wegen Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs mehrere Jahre im Gefängnis und in der Sicherungsverwahrung verbüßt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
"Soko Fischbrötchen": Wo sind die Fischwagen vom Markt geblieben?
"Soko Fischbrötchen": Wo sind die Fischwagen vom Markt geblieben?

Kommentare