+
Seit einigen Jahren schon hängen zahlreiche Liebesschlösser zum Beispiel am Gitter dieses Panoramabalkons der Halde Hoheward.

Halde Hoheward

Liebesschlösser werden aufbewahrt

HERTEN-SÜD - Seit einigen Jahren hängen sie an den Panoramabalkonen auf der Halde Hoheward und an der dortigen Drachenbrücke: unzählige Liebesschlösser. Eine Leserin unserer Zeitung wollte nun nach einigen Jahren mal nachsehen, ob ihres noch hängt – und stellte dabei erstaunt fest, dass dem eben nicht so ist. Wir haben nachgefragt.

„Es ist richtig, dass wir nach einer gewissen Zeit einen Teil der Schlösser entfernen“, erklärt Jens Hapke, Pressesprecher des Regionalverbands Ruhr (RVR), der für die Halde zuständig ist. Das allerdings hat auch einen Grund. „Sie rosten irgendwann und können daher das Gestänge an den Balkonen oder an der Drachenbrücke nachhaltig schädigen“. Ein- bis zweimal im Jahr würden Mitarbeiter vor Ort kontrollieren. „Die ausrangierten Schlösser werden aber natürlich nicht weggeworfen“ betont Hapke. „Wir bewahren sie auf, falls jemand seines wiederhaben möchte“.

Gelagert werden die Schlösser im Forststützpunkt Emscherbruch in Gelsenkirchen (Holzbachstraße 2). Wer auf der Suche ist, kann sich dort an die Hüterin der kleinen Liebesbeweise wenden: Ingrid Voigt. „Es kommen immer wieder mal Leute zu uns, die ihr Schloss auf der Halde oder an der Brücke nicht gefunden haben, es dann aber hier wiederentdecken und glücklich sind“, erklärt die RVR-Mitarbeiterin.

Wer sich im Vorfeld erkundigen möchte, kann das am besten per E-Mail tun: voigt@rvr.ruhr

Nicht immer sind solche Besuche aber von Erfolg gekrönt. Voigt: „Manche Schlösser bleiben verschwunden. Sie wurden dann vermutlich gestohlen oder waren vom Rost so zerfressen, dass sie heruntergefallen sind und Spaziergänger sie wahrscheinlich entsorgt haben.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick

Kommentare