+
Szene aus der Partie SC Dorstfeld (gelbe Trikots) gegen Westfalia Huckarde.

30. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Zwischenrunde im Live-Ticker - Hombruch ist raus

DORTMUND - 60 Mannschaften sind bei der 30. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft an den Start gegangen, in der Zwischenrunde heute und morgen sind noch 32 Teams im Wettbewerb vertreten. Das Ziel ist klar: die Endrunde in der Helmut-Körnig-Halle. Wir berichten in einem ausführlichen Live-Ticker aus den vier Hallen.

HALLE HUCKARDE

GRUPPE 1 SC Dorstfeld 09: Grochla - Schwaß, Steinhoff, Otto, Berning, Guthmann, Chrobok, Cyganek, Tempel, Tenkamp, Schumacher Westfalia Huckarde: Hohoff - Steffen, Meißner, Kapulica, Grahl, Tuday, Ahland, Lavrenz, Land, Erdmann, Meschede BW Huckarde:Duft - Ates, Bazzi, Nilkowski, Borowski, Sambale, Podschwatke, Budeus, Mumoth, Ahmed, Czinner RW Bodelschwingh: Malke - Gries, Plüser, Middeldorf, Celik, Sobek, Heper, Fojcik

GRUPPE 2 SuS Oespel-Kley:

Pater (Spieß) - S. Akdeniz, Klimek, Neweling, Richter, Hermann, M. Akdeniz, Pörschke, Kuhlmann, Paluch Arminia Marten: Kuck - Schulze, Secgel, Rybarczyk, Staudinger, V. Pehlivan, Payir, Aktas, Gökcek, Schwarz, Dollar TuS Rahm: Ludwig - Ehlert, Justus, Vidovic, Padula, Logemann, Rosenberg, Markowsky, Mehr, Bagirgan, Kocoglu Mengede 08/20: Fels - Schulz, Uphues, Iskenteridis, Dieckmann, Stiepermann, Schultze, Adamczok Freitag, 3. Januar 2014: SC Dorstfeld 09 - SV Westfalia Huckarde 0:0 Tore:Fehlanzeige

DJK BW Huckarde - RW Bodelschwingh 0:2 (0:0)

Tore:0:1 Gries (16.), 0:2 Meyer (17.) Rote Karte: Fojcik (10., Notbremse)

SuS Oespel-Kley - SV Arminia Marten 2:4 (2:1) Tore:

1:0 S. Akdeniz (1.), 2:0 Hermann (2.), 2:1 Schwarz (7.), 2:2 Pehlivan (14.), 2:3 Aktas (16.), 2:4 Payir (20.) Rote Karten: M. Akdeniz (14., Beleidigung) / Gökcek (15., grobes Foulspiel)

TuS Rahm - Mengede 08/20 0:4 (0:2)

Tore:0:1 Adamczok (3.), 0:2 Cosgun (9.), 0:3 Adamczok (15.), 0:4 Adamczok (16.)

SC Dorstfeld 09 - DJK BW Huckarde 2:1 (1:0) Tore:

1:0 Schumacher (7.), 2:0 Chrobok (13.), 2:1 Ahmed (18.)

SV Westfalia Huckarde - RW Bodelschwingh 3:0 (2:0)

Tore: 1:0 Grahl (2.), 2:0 Hohoff (3.), 3:0 Steffen (15.)

SuS Oespel-Kley - TuS Rahm 2:3 (1:0)

Tore:1:0 Kuhlmann (9.), 1:1 Ehlert (12.), 2:1 Paluch (18.), 2:2 Vidovic (19.), 2:3 Ehlert (20.)

SV Arminia Marten - Mengede 08/20 (3:1) Tore:

1:0 Schulz (1., Eigentor), 2:0 Secgel 82.), 2:1 Schultze (10.), 3:1 Schulz (10.)

TABELLE DER GRUPPE 1:

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1. Westf. Huckarde 2 3:0 4
2. SC Dorstfeld 2 2:1 4
3. RW Bodelschwingh 2 2:3 3
4. BW Huckarde 2 1:4 0

TABELLE DER GRUPPE 2:

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1.
2.
3.
4.

HALLE NORD

Samstag, 4. Januar 2014: 15.30 – 15.50 Uhr: SC Dorstfeld 09 - RW Bodelschwingh 15.55 – 16.15 Uhr: SV Westfalia Huckarde - DJK BW Huckarde 16.20 – 16.40 Uhr: SuS Oespel-Kley - Mengede 08/20 16.45 – 17.05 Uhr:SV Arminia Marten - TuS Rahm 17.25 – 17.45 Uhr: Erster Gruppe 1 - Zweiter Gruppe 2 17.50 – 18.10 Uhr: Erster Gruppe 2 - Zweiter Gruppe 1 18.30 – 18.50 Uhr: Verlierer 1 - Verlierer 2 GRUPPE 1 VfL Kemminghausen: Kossmann (Wicht) - Simböck, M. Großkreutz, Bredehorn, Bobach, Bednarek, Winter, Cömert, Nehm, Laske TuS Hannibal: Yilmaz - Yamal, Rugovac, Hamdaoui, Shahoud, Atriki, Chahoud, Berro, Camara, Bouzerda, Kald-Zeki SG Phönix Eving: Gillner (Frerich) - Umucu, Y. Ghalem, Alper, Özcan, Özdemir, Yigitt, Paluch, Miebelschütz, Cankaya DJK SF Nette:Henrich - Ronneburger, A. Skupin, Görl, Özkuzucu, Beutler, Fels, Gabriel, Hoppe, Lösbrock

GRUPPE 2

SC Dortmund 97/08: Melcher - Bemirayak, Tasdemir, Alier, Alijer, Alpay, Bilge, Yarhdi, Turcan, El Gaouzi Viktoria Kirchderne: König - Kritzler, Dobis, Schüttfort, Losch, Januschewski, Vogtmann, Leschke, Milde, Pinkaba, Kortmann TuS Eving-Lindenhorst:Reis – Amhaouach, Yildirim, Kaplan, Watanade, Demir, Schöpf, Samin, Kayabasi, Kurgan, Akgül, Becker SC Osmanlispor:Köksal - Bayar, Yusuf Corak, Can, Yosar Corak, Atesoy, Seker, Bahadir, Kurt, Kuz

Freitag, 3. Januar 2014: VfL Kemminghausen - TuS Hannibal 6:2 (1:0) Tore:

1:0 M. Großkreutz (6.), 2:0 Bednarek (12.), 2:1 Chahoud (14.), 3:1 Cömert (15.), 4:1 Laske (16.), 4:2 Chahoud (17.), 5:2 Laske (19.), 6:2 Bredehorn (20.)

SG Phönix Eving - DJK SF Nette 3:2 (3:0) Tore:

1:0 Umucu (2.), 2:0 Özdemir (3.), 3:0 Umucu (5.), 3:1 Henrich (11.), 3:2 Lösbrock (20.)

SC Dortmund 97/08 - Viktoria Kirchderne 1:3 (0:1) Tore:

0:1 Dobis (10.), 0:2 Milde (16.), 1:2 El Gaouzi (16.), 1:3 Leschke (20.)

TuS Eving-Lindenhorst - SC Osmanlispor 2:4 (1:2) Tore:

1:0 Schöpf (3.) 1:1 Bayar (6.), 1:2 Bahadir (6.), 1:3 Yusuf Corak (12.), 1:4 Seker (13.) 2:4 Demir (13.)

VfL Kemminghausen - SG Phönix Eving 3:1 (0:1)

Tore:0:1 Gillner (4.), 1:1 M. Großkreutz (11.), 2:1 Bredehorn (14.), 3:1 Bednarek (18.)

TuS Hannibal - DJK SF Nette 1:2 (0:0) Tore:

0:1 Lösbrock (12.), 1:1 Berro (14.), 1:2 Gabriel (18.)

SC Dortmund 97/08 - TuS Eving-Lindenhorst 1:6 (0:3)

0:1 Kayabasi (7.), 0:2 Kaplan (8.), 0:3 Schöpf (10.), 0:4 Kaplan (16.), 0:5 Kurgan (17.), 0:6 Schöpf (19.), 1:6 Alier (20.)

TABELLE DER GRUPPE 1:

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1. Kemminghausen 2 9:3 6
2. SF Nette 2 4:4 3
3. Phönix Eving 2 4:5 3
4. TuS Hannibal 2 3:8 0

TABELLE DER GRUPPE 2:

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1.
2.
3.
4.

HALLE BRACKEL

Samstag, 4. Januar 2014: 15.30 – 15.50 Uhr: VfL Kemminghausen - DJK SF Nette 15.55 – 16.15 Uhr: TuS Hannibal - SG Phönix Eving 16.20 – 16.40 Uhr: SC Dortmund 97/08 - SC Osmanlispor 16.45 – 17.05 Uhr: Viktoria Kirchderne - TuS Eving-Lindenhorst 17.25 – 17.45 Uhr: Erster Gruppe 1 - Zweiter Gruppe 2 17.50 – 18.10 Uhr:Erster Gruppe 2 - Zweiter Gruppe 1 18.30 – 18.50 Uhr:Verlierer 1 - Verlierer 2 GRUPPE 1: Post-Telekom SV: Reber - Salk, Pieper, Rennemann, Wolff, Kaul, S. Eckey, Lehmann, Hagemann, F. Leonhardt, Exner, K. Eckey, Gruhn Westfalia Wickede:Fröse - Huneke, Kruse, Schott, Toetz, Städter, Schrade, Lmcademali, A. Konya, Olesch, Zwahr SF Brackel 61: Ledwon - Pirushkin, Heisiph, Dornhoff, Krause, Acikyürek, Hessel, Zabot, Hansen, Gutfreund TuS Bövinghausen: Kreft - Pude, Cavas, Pauritsch, Bankrowicz, Ehima, Wiegand, Schädlich, Ahmed, Meißner

GRUPPE 2: SC Husen-Kurl:

Wiegand - Hermann, Müller, Timm, Busse, Heyden, Holtmann, Müller, dos Santos, Strauß DJK TuS Körne: Radenkovic (T. Podubrinn) – Buccini, Joecks, Baschek, Ruwe, Özdemir, Nordberg, P. Podubrinn, Klemke, Jaekel SV Brackel 06: Piaszyk - Höse, Lichtenberg, Ambacher, Goertz, Adler, Hibbeln, Kasper, Greig, Leonhardt, Heinrich ASC 09 Dortmund: Altfeld – Yüksel, Atalay, Diaz, Sezer, Seifert, Afkir, Rotgang, Bugri, Werner, Halim

Freitag, 3. Januar 2014: Post- u. Telekom SV - Westfalia Wickede 0:5 (0:2) Tore:

0:1 Schott (4.), 0:2 Schrade (9.), 0:3 Huneke (12.), 0:4 A.Konya (13.), 0:5 Toetz (19.)

SF Brackel 61 - TuS Bövinghausen 1:3 (1:2) Tore:

0:1 Wiegand (2.), 1:1 Pirushkin (6.), 1:2 Schädlich (8.), 1:3 Schädlich (17.)

SC Husen-Kurl - DJK TuS Körne 2:1 (1:1) Tore:

1:0 Grimaldi (5.), 1:1 Baschek (8.), 2:1 Heyden (14.)

SV Brackel 06 - ASC 09 Dortmund 2:2 (0:1)

Tore: 0:1 Bugri (7.), 1:1 Goertz (11.), 1:2 Werner (12.), 2:2 Hibbeln (18.)

Post- u. Telekom SV - SF Brackel 61 2:0 (1:0) Tore:

1:0 Lehmann (7.), 2:0 Hagemann (15.)

Westfalia Wickede - TuS Bövinghausen 2:0 (1:0)

Tore:1:0 Huneke (8.), 2:0 Schott (14.)

SC Husen-Kurl - SV Brackel 06 0:0

Tore:Fehlanzeige

DJK TuS Körne - ASC 09 Dortmund (1:4) Tore:

0:1 Afkir (3.), 0:2 Diaz (4.), 0:3 Atalay (6.), 0:4 Atalay (7.), 1:4 T. Podubrinn (10.)

TABELLE DER GRUPPE 1:

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1. W. Wickede 2 7:0 6
2. Bövinghausen 2 3:3 3
3. Post- u. Telekom 2 2:5 3
4. SF Brackel 2 1:5 0

TABELLE DER GRUPPE 2:

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1.
2.
3.
4.

HALLE WELLINGHOFEN

Samstag, 4. Januar 2014: 15.30 – 15.50 Uhr:Post- u. Telekom SV - TuS Bövinghausen 15.55 – 16.15 Uhr: Westfalia Wickede - SF Brackel 61 16.20 – 16.40 Uhr: SC Husen-Kurl - ASC 09 Dortmund 16.45 – 17.05 Uhr: DJK TuS Körne - SV Brackel 06 17.25 – 17.45 Uhr: Erster Gruppe 1 - Zweiter Gruppe 2 17.50 – 18.10 Uhr: Erster Gruppe 2 - Zweiter Gruppe 1 18.30 – 18.50 Uhr: Verlierer 1 - Verlierer 2 GRUPPE 1 Kirchhörder SC: Gerlach - Kasperidus, Stiesberg, Braja, Brockmann, Tatsis, Franzen, Knop, Schons, Kesper, Erdogan BSV Schüren: Kuschmann – Peterson, Cekirdek, Kalpakidis, Dölling, Aydin, Johann, Bergner, Kromberg, Thiekötter TSC Eintracht: Siegl - Dücker, Zawatzky, Avci, Maglione, Stewing, Brezing, Cetinkaya, Verhoeven, Köse, Neul TV Brechten: Tscholitsch – Fetting, Hoffmann, Erincik, Hirschel, Hunger, Fiolka, Mause, Dößler, Meiser, Schulze

GRUPPE 2

Hombrucher SV:Graudejus – Adama Anne, Cusano, Gerl, Haake, Thormann, Keuntje, Broszat, Homann, Schmitz, Sprenger FC Brünninghausen: Piontek - Birnkraut, Bielmeier, Ostrowski, Gondrum, Büth, Behrend, Andretzki, Boutagrat, Wazian, Kluy Hörder SC: Thiel - Nennstiel, Peters, Lenecke, Brunner, Ötting, Pietryga, Kuznik, Mihajlovic, Weiss SV Westrich 55: Tessnow (Krämer) - Reiß, Jagla, Rother, Vedder, Fuchsmann, K. Schulte, R. Schulte, Mücke, Dittrich

Freitag, 3. Januar 2014: Kirchhörder SC - BSV Schüren 2:2 (1:1) Tore:

0:1 Bergner (4.), 1:1 Stiesberg (8.), 2:1 Franzen (11.), 2:2 Johann (18.)

TSC Eintracht 48/95 - TV Brechten 12:0 (5:0)

Tore:1:0 Dücker (2.), 2:0 Neul (4.), 3:0 Cetinkaya (6.), 4:0 Cetinkaya (7.), 5:0 Verhoeven (10.), 6:0 Zawatzky (11.), 7:0 Verhoeven (12.), 8:0 Maglione (15.), 9:0 Zawatzky (16.), 10:0 Verhoeven (18.), 11:0 Brezing (19.), 12:0 Stewing (20.)

Hombrucher SV 09/72 - FC Brünninghausen 0:5 (0:3) Tore:

0:1 Gondrum (4.), 0:2 Birnkraut (6.), 0:3 Gondrum (6.), 0:4 Gondrum (11.), 0:5 Boutagrat (15.)

Hörder SC - SV Westrich 55 8:1 (3:1)

Tore:1:0 Kuznik (2.), 2:0 Thiel (3.), 2:1 Reiß (8.), 3:1 Nennstiel (10.), 4:1 Peters (11.), 5:1 Nennstiel (14.), 6:1 L. Ötting (17.), 7:1 Kuznik (19.), 8:1 Peters (20.)

Kirchhörder SC - TSC Eintracht 48/95 2:1 (2:0)

Tore:1:0 Knop (8.), 2:0 Eigentor (10.), 2:1 Dücker (20.)

BSV Schüren - TV Brechten 10:1 (4:1)

Tore: 1:0 Johann (5.), 2:0 Cekirdek (6.), 3:0 Dölling (8.), 4:0 Peterson (8.), 4:1 Mause (10.), 5:1 Thiekötter (10.), 6:1 Cekirdek (12.), 7:1 Johann (12.), 8:1 Peterson (16.), 9:1 Johann (18.), 10:1 Cekirdek (19.)

Hombrucher SV 09/72 - Hörder SC 0:6 (0:5) Tore:

0:1 Peters (3.), 0:2 Lenecke (4.), 0:3 Peters (6.), 0:4 L. Ötting (8.), 0:5 Nennstiel (9.), 0:6 L. Ötting (20.) HOMBRUCH IST AUSGESCHIEDEN! HSV-Trainer Alexander Gocke: "Ich schäme mich in Grund und Boden für den Auftritt meiner Mannschaft"

FC Brünninghausen - SV Westrich 55 3:1 (1:0) Tore:

1:0 Behrend (6.), 2:0 Behrend (14.), 2:1 Schulte (15.), 3:1 Bielmeier (16.)

TABELLE DER GRUPPE 1:

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1. BSV Schüren 2 12:3 4
2. Kirchhörder SC 2 4:3 4
3. TSC Eintracht 2 13:2 3
4. TV Brechten 2 1:22 0

TABELLE DER GRUPPE 2:

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1.
2.
3.
4.

Samstag, 4. Januar 2014: 15.30 – 15.50 Uhr: Kirchhörder SC - TV Brechten 15.55 – 16.15 Uhr: BSV Schüren - TSC Eintracht 48/95 16.20 – 16.40 Uhr: Hombrucher SV 09/72 - SV Westrich 55 16.45 – 17.05 Uhr:FC Brünninghausen - Hörder SC 17.25 – 17.45 Uhr: Erster Gruppe 1 - Zweiter Gruppe 2 17.50 – 18.10 Uhr: Erster Gruppe 2 - Zweiter Gruppe 1 18.30 – 18.50 Uhr: Verlierer 1 - Verlierer 2

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum

Kommentare