Halterns Vorsitzender überall im Gespräch

Schalke oder DFB? Das sagt Christoph Metzelder zu den Gerüchten

Gelsenkirchen/Haltern - Nach dem Rücktritt von Reinhard Grindel als Präsident ist der Deutsche Fußballbund fieberhaft auf der Suche nach einem Nachfolger, der sich beim DFB-Bundestag im September zur Wahl stellen soll. Einer der Top-Favoriten: Christoph Metzelder. Der ehemalige Verteidiger bei Schalke 04, Borussia Dortmund und Real Madrid und jetzige Vorsitzende beim Oberligisten TuS Haltern ist jedoch auch als neuer Sportdirektor in Gelsenkirchen im Gespräch. Der 38-Jährige will sich am Samstag beim Pay-TV-Sender Sky zu den Gerüchten um seine Person äußern. Es zeichnet sich jedoch bereits eine Tendenz ab, wohin es "Metze" zieht.

Das dürfte die Verbandsvertreter, die Christoph Metzelder als ideales Bindeglied zwischen den Interessen des Profi- und Amateurfußballs sehen, bitter enttäuschen: Halterns Vorsitzender wird in einem aktuellen Bericht der "Sport Bild" mit einem Job auf Schalke in Verbindung gebracht.

Entschiede sich der 38-Jährige dagegen für den Posten als DFB-Präsident und scheitert dann ebenso wie die Vorgänger Reinhard Grindel, Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger, wäre der 47-fache Nationalspieler und Vize-Weltmeister von 2002 für zukünftige Aufgaben auf niedrigerer Ebene sozusagen "verbrannt".

Schalke 04 ist die Präferenz

Daher geht Metzelders Blick eher in Richtung der Königsblauen, bei denen er von 2010 bis 2013 spielte und 2011 sogar den DFB-Pokal gewann. Wobei auch dies natürlich ein heißes Pflaster ist. Die Sportvorstände Christian Heidel und Horst Heldt traten stets mit großen Vorschusslorbeeren ihr Amt an, scheiterten aber letztlich krachend bei Vorstand und Fans. Rausschmiss-Grund war in beiden Fällen in erster Linie die verfehlte Transferpolitik.

Gute Kontakte nach Spanien

Hier könnte "Metze" mit seinen guten Kontakten nach Spanien - er spielte von 2007 bis 2010 bei den "Königlichen" von Real Madrid - und zum Ruhrpott-Rivalen BVB (2000 - 2007) als Sportdirektor sicher viel Positives für S04 bewirken.

Über einen Mangel an Arbeit kann sich der 38-Jährige aber bereits jetzt nicht beklagen. Als Vorsitzender möchte er mit seinem Heimatklub TuS Haltern den Sprung in die Regionalliga West schaffen. Außerdem analysiert Metzelder jeden Samstag als Sky-Experte an der Seite von Lothar Matthäus die aktuellen Bundesliga-Partien.

Wie sehr sich Christoph Metzelder für den Amateursport und den Nachwuchs engagiert, zeigt dieses Video, das unsere Kollegen von im vergangenen Jahr beim Jugend-Fußballcamp in der Halterner Jugendherberge mit dem Ex-Nationalspieler aufgenommen haben.

Rubriklistenbild: © Olaf Krimpmann

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schalke holt zweiten Saisonsieg: Nach 5:1 in Paderborn auf Platz 6
Schalke holt zweiten Saisonsieg: Nach 5:1 in Paderborn auf Platz 6
FC Marl feiert sechsten Sieg im sechsten Spiel - mit einem Neuzugang
FC Marl feiert sechsten Sieg im sechsten Spiel - mit einem Neuzugang
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Ermittlungen gegen Hochzeitskorso - Hinweise auf neue Straftaten
Teutonen können aufatmen, und der VfB Waltrop ist jetzt alleiniger Spitzenreiter
Teutonen können aufatmen, und der VfB Waltrop ist jetzt alleiniger Spitzenreiter

Kommentare