Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Hamsterkäufe wegen Corona, aktuelle Infektionszahlen, Trickbetrüger in Marl, der BVB verliert

  • Randolf Leyk
    vonRandolf Leyk
    schließen

Die ersten Regale in den Geschäften sind bereits leer - Hamsterkäufe beginnen wieder. In der Champions League verlor der BVB in Rom mit 1:3, während Leipzig mit 2:0 gewonnen hat. In Marl sind Trickbetrüger unterwegs. Und natürlich haben wir alles Aktuelle zum Thema Corona im Kreis Recklinghausen und Donald Trump, wie er nach einem Interview wütete.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 3354 Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 2443 als geheilt. Bislang kam es zu 48 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 863 aktuelle Infektionen. Laut den Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW von Dienstagntagmorgen liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 89,2 und damit weit über dem kritischen Grenzwert von 50. Mittlerweile ist das gesamte Ruhrgebiet Risikogebiet.
Die gesamten Gesundheitsämter in Deutschland haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts vom Mittwochmorgen fast 7600 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden gemeldet.
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop

Was ist los im Kreis Recklinghausen und Umgebung?

Recklinghausen: Die Umbauarbeiten am alten Karstadt-Haus in Recklinghausen gehen voran, das neue Markt-Quartier soll im Mai oder Juni 2021 fertig sein. Und bereits jetzt ist klar: Die Fußgängerzone in der Altstadt wird künftig etwas größer werden.

Herten: Schlechte Nachrichten für alle, die Angehörige haben, die im Gertrudis-Hospital in Herten-Westerholt liegen. Das Westerholter Krankenhaus verschärft noch einmal das Besuchsverbot.

Recklinghausen: Das Phänomen kennen die meisten noch aus dem Frühjahr: Mit steigenden Corona-Zahlen nehmen auch in Recklinghausen die Hamsterkäufe zu. In einigen Geschäften sind die Regale schon wieder leer.

Kreis Recklinghausen: Am späten Dienstagnachmittag sorgte der Westdeutsche Basketball-Verband für Fakten: Der Ende des Monats anvisierte Saisonstart bei den Damen, den Herren von der Kreis- bis zur Oberliga sowie in der kompletten Jugend ist auf Januar 2021 verschoben.

Marl: Ein Leser der Marler Zeitung warnt alle Marler vor einer Gruppe irischer Betrüger. Im Neubaugebiet Loe-Auen in Hüls-Süd waren am Dienstag gegen 14 Uhr Männer in einem weißen Kastenwagen mit irischem Kennzeichen unterwegs. Sie gingen von Haus zu Haus und boten Anwohnern ihre Dienste an.

Dortmund: In zwölf Städten und Kreisen in Nordrhein-Westfalen helfen inzwischen mehr als 150 Bundeswehrsoldaten bei der Bewältigung der Corona-Krise - Tendenz steigend. Sie unterstützen fast ausnahmslos die Gesundheitsbehörden bei der Kontaktnachverfolgung von Neuinfizierten, wie ein Sprecher des Landeskommandos der Bundeswehr sagte. Es würden angesichts der steigenden Infektionszahlen ständig weitere Hilfsgesuche aus Kommunen und Kreisen bearbeitet und erwartet, hieß es weiter. Allein 40 Soldaten sind in Dortmund im Telefoneinsatz, um alle Personen zu kontaktieren, die mit einem Corona-Infizierten zu tun hatten. 

Münster: Gegen die NRW-weite Sperrstunde für Restaurants und Kneipen in Risikogebieten lagen am Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster am Dienstag bereits drei Eilanträge vor: Sowohl ein Wirt aus Bochum will die Sperrstunde kippen als auch 19 Gastronomen aus Bonn, Köln und dem Rhein-Sieg-Kreis. Diese hatten laut Gericht gesammelt einen Eilantrag eingereicht. Am Dienstagmittag ging beim OVG auch die angekündigte Klage eines Bar-Betreibers aus Düsseldorf ein. Wann über die Eilanträge entschieden wird, steht laut einem Sprecher noch nicht fest.

Dortmund/Rom: Borussia Dortmund ist mit einem empfindlichen Dämpfer in die neue Champions-League-Saison gestartet. Nach schwacher Vorstellung verlor der Fußball-Bundesligist am Dienstag im vermeintlich schwersten Vorrundenspiel bei Lazio Rom verdient mit 1:3 (0:2). Vor 1000 Zuschauern im Stadio Olimpico besiegelten der Ex-Dortmunder Ciro Immobile (6. Minute), Luiz Felipe (23.) und Jean-Daniel Akpa-Akpro (76.) den Fehlstart des BVB, der nun in den kommenden Partien gegen Zenit St. Petersburg (28. Oktober) und beim FC Brügge (4. November) unter Zugzwang steht. Zu mehr als dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer von Erling Haaland (71.) reichte es für Dortmund nicht. RB Lepzig ist mit einem überzeugenden Sieg in die neue Saison der Champions League gestartet. Die Sachsen gewannen am Dienstagabend vor 999 Zuschauern mit 2:0 (2:0) gegen den türkischen Meister Istanbul Basaksehir. Der Spanier Angelino (16./20.) traf 

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Die Angestellten im öffentlichen Dienst streikten auch gestern, wie auch die Busfahrer der Vestischen. In Herten folgten am Dienstag (20. Oktober) rund 130 Beschäftige des öffentlichen Dienstes dem Aufruf der Verdi zum Streik vor dem Rathaus, in Marl kamen etwa 230 Angestellte zusammen. Hier ein Bericht unserer Kollegen von cityInfo.TV.

Weitere Themen des Tages

Washington: Zwei Wochen vor der Präsidentschaftswahl in den USA hat Amtsinhaber Donald Trump ein TV-Interview vorzeitig abgebrochen. Das teilte der Fernsehsender CBS am Dienstagabend (Ortszeit) mit. Trump drohte auf Twitter damit, einen Mitschnitt noch vor dem geplanten Ausstrahlungstermin am kommenden Sonntag selbst zu veröffentlichen. Er kritisierte das mit der renommierten Journalistin Lesley Stahl für die CBS-Sendung „60 Minutes“ geführte Gespräch als „Fake“ und „parteiisch“. 

Düsseldorf: Angesichts des rasanten Anstiegs der Corona-Infektionszahlen werden in Nordrhein-Westfalen Rufe nach verschärften Schutzmaßnahmen an den Schulen lauter. Immer mehr Lehrerverbände fordern inzwischen offensiv die Wiedereinführung der Maskenpflicht. Nach den Sommerferien war die damals neue Maßnahme von vielen Kritikern noch scharf als Zumutung verurteilt worden. 

London: Ein 22-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen ist in London wegen Terrorverdachts festgenommen und in Untersuchungshaft genommen worden. Laut „Spiegel“ lief Florian F. bei den deutschen Sicherheitsbehörden bereits als Prüffall - der Vorstufe von Gefährder. Er werde verdächtigt, einer Gruppe IS-Anhängern aus Ratingen anzugehören. Scotland Yard beschuldigt den Deutschen laut Mitteilung, in fünf Fällen terroristische Propaganda-Videos verbreitet zu haben. 

München: Angesichts der immer weiter zunehmenden Corona-Infektionen in Bayern will Ministerpräsident Markus Söder (CSU) um 13.00 Uhr eine Regierungserklärung im Landtag abgeben. Im Zentrum steht die weitere Strategie im Kampf gegen das Virus. Der Freistaat Bayern liegt inzwischen insgesamt betrachtet über dem bundesweit vereinbarten Warnwert von 50 Infizierten je 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen. Genau 51,72 Infizierte hatte das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) gestern gemeldet. Nach den Ausgangsbeschränkungen im Kreis Berchtesgadener Land halten es Politiker und Kommunalvertreter für möglich, dass ähnliche Maßnahmen auch andernorts nötig werden. 

Luxemburg: Die EU-Staaten haben sich auf eine Reform der milliardenschweren Agrarpolitik verständigt. Nach fast zweitägigen Verhandlungen einigten sich die Agrarminister der Mitgliedstaaten am Morgen in Luxemburg auf einen Kompromissvorschlag der deutschen EU-Ratspräsidentschaft. Da auch das Europaparlament in dieser Woche seine endgültige Linie festlegen will, können beide Seiten anschließend Verhandlungen miteinander aufnehmen. Bei der Agrarreform geht es um Hunderte Milliarden Euro - und damit um den größten Posten im EU-Budget. Viele Landwirte sind von den Direktzahlungen aus Brüssel abhängig, fürchten aber zugleich zu hohe Umweltauflagen. 

Fußball: Titelverteidiger FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach starten am Abend als letzte Clubs aus der Fußball-Bundesliga in die neue Champions-League-Saison. Die Münchner spielen knapp zwei Monate nach ihrem Triumph gegen Atlético Madrid (21.00 Uhr/Sky). Gestern Abend war bekanntgeworden, dass Serge Gnabry positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Heute werden alle Bayern-Spieler nochmal getestet. Es dürfen dann nur jene Profis in die Allianz Arena fahren, deren Test negativ ist. 

Köln: In der Nähe der Universitätsklinik in Köln muss am Mittwoch eine Weltkriegsbombe entschärft werden. Nach Angaben der Stadt muss dafür unter anderem die Frauenklinik mit Geburtsstation evakuiert werden. Dazu komme ein weiteres Krankenhaus. Nach Angaben der Stadt soll gegen neun Uhr mit der Evakuierung von Privathaushalten und Gewerbebetrieben begonnen werden. Zahlreiche in der Nähe gelegene Einrichtungen der Universität öffnen am Mittwoch nicht. Die britische Fünf-Zentner-Bombe war am Dienstag bei Bauarbeiten gefunden worden

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Am Vormittag herrscht bei größtenteils bedecktem Himmel Regenwetter. Am Nachmittag hat die Sonne bei starker Bewölkung ebenfals häufig das Nachsehen, und die Temperaturen klettern am Tage auf 20 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 14 Grad zurück. Der Wind bläst schwach, in Böen mäßig aus südwestlichen Richtungen.
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Zahl der Nacht

3000: Ein Gerichtsurteil löst in Spanien große Empörung aus: Ein Mann wurde in Valencia zur Zahlung einer Entschädigung in Höhe von 3000 Euro an seine frühere Ehefrau verurteilt, weil er ihr seine Homosexualität verschwiegen haben soll. Die zuständige Richterin habe aus diesem Grund auch die bereits geschiedene Ehe für nichtig erklärt, berichteten Medien unter Berufung auf Justizkreise. Der spanische Verband der Lesben, Schwulen, Transgender und Bisexuellen (FELGTB) kritisierte das Urteil als reaktionär. 

Die Trends in den Sozialen Medien

Die neue Staffel der ProSieben-Show „The Masked Singer“ hat mit einer Überraschung begonnen: Erstmals traten zwei kostümierten Promis als Duo an. Es handelte sich um „Familie Erdmann“, bestehend aus einem weiblichen und einem männlichen Erdmännchen. Gemeinsam sangen die beiden Tierchen zum Auftakt der dritten Staffel der Show am Dienstagabend in Köln ein Duett. Moderatorin Sonja Zietlow (52) mutmaßte, dass unter den beiden Kostümen Sängerin Ina Müller und der Musiker Johannes Oerding stecken könnten. Im Netz wurde spekuliert, es könnte sich um Daniela Katzenberger und ihren Mann Lucas Cordalis handeln. Aber auch das Skelett begeisterte. Enttarnt wurde die Biene als Veronica Ferres.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1530 aktuelle Fälle, Inzidenzwert liegt bei 167,7
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1530 aktuelle Fälle, Inzidenzwert liegt bei 167,7
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1530 aktuelle Fälle, Inzidenzwert liegt bei 167,7
Ralf Moeller bei „Duell um die Welt“, Marler nach Messer-Attacke vor Gericht, 400 Strohballen in Brand
Ralf Moeller bei „Duell um die Welt“, Marler nach Messer-Attacke vor Gericht, 400 Strohballen in Brand
Ralf Moeller bei „Duell um die Welt“, Marler nach Messer-Attacke vor Gericht, 400 Strohballen in Brand
Neue Mode-Linie für Recklinghausen, wenig Passanten in Oer-Erkenschwick, Schalke und BVB verlieren
Neue Mode-Linie für Recklinghausen, wenig Passanten in Oer-Erkenschwick, Schalke und BVB verlieren
Neue Mode-Linie für Recklinghausen, wenig Passanten in Oer-Erkenschwick, Schalke und BVB verlieren
Taxi versperrt Krankentransportwagen den Weg – Fahrer gehen aufeinander los
Taxi versperrt Krankentransportwagen den Weg – Fahrer gehen aufeinander los
Taxi versperrt Krankentransportwagen den Weg – Fahrer gehen aufeinander los
Ist schon Schluss für Ex-Sternekoch David Kikillus im "Rossini"?
Ist schon Schluss für Ex-Sternekoch David Kikillus im "Rossini"?

Kommentare