"Hans im Glück" öffnet in Dortmund erst im Sommer

Langes Warten auf den Burger-Grill hat bald ein Ende

Dortmund - Der Burger-Grill "Hans im Glück" sollte eigentlich schon Ende 2017 eröffnen, hieß es damals. Doch nach wie vor steht das Gebäude am Hansaplatz leer. Im Sommer soll das Restaurant in Dortmund jetzt endlich öffnen, heißt es von Seiten einer Pressesprecherin.

Eigentlich wollte - wie mehrfach berichtet - der Burger -Grill "Hans im Glück" bereits Ende 2017 seinen Fans gut 30 Burgervarianten, Süßkartoffelpommes, Salate und Cocktails servieren, aber die Restaurant-Pläne im Teppichhaus Azad erweisen sich offenbar als erheblich schwieriger als gedacht. Während noch immer Hinweis-Schilder verkünden, dass Anfang 2018 "Hans im Glück" eröffnen wird und Passanten mit dem Kopf schütteln, nennt das Unternehmen längst den Sommer 2018 als neuen Termin.

Auch das hatte unsere Redaktion bereits im Februar berichtet. Allerdings veranlassten etliche Nachfragen von Lesern die Redaktion, erneut nach den Gründen für die Verzögerungen zu fragen.

Statische Anpassungen führen zur Verzögerung

Die Kommunikationsagentur Kiecom aus München fungiert als Pressesprecher für die Burger-Schmiede. Dort teilte Sophie von Moy mit, die Verzögerung des Baustarts in Dortmund liege unter anderem daran, dass noch einige statische Anpassungen eingeplant werden müssten. Sie könnten allerdings versichern, dass ?Hans im Glück - Burgergrill' in Dortmund eröffnen werde, so von Moy.

Im Hause Azad selbst, an der Wißstraße 14-18, will man bisher keinen Baulärm vernommen haben, ergaben Nachfragen dort. Still ruht die Baustelle zur geplanten Restaurant-Eröffnung.

Wie bereits vor zwei Jahren berichtet, hatte das Teppichhaus damals seine Verkaufsfläche stark verkleinert, weil zunächst die asiatische Gastro-Kette "Ginyuu" einziehen wollte. Daraus wurde nichts.

Auch die System-Gastronomie "Hans im Glück" aus München betreibt ihre inzwischen über 50 Burger-Grills im Franchise-System. Sollte im Sommer am Hansaplatz endlich die Eröffnung gefeiert werden können, böte "Hans im Glück" die erste Außengastronomie auf Dortmunds Hansaplatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future in Marl: Damit hat niemand gerechnet
Fridays for Future in Marl: Damit hat niemand gerechnet

Kommentare