Herbstfeste und verkaufsoffener Sonntag

Das sind unsere Tipps für das Wochenende

REGION - Stadtfeste und verkaufsoffene Sonntage locken nach Recklinghausen-Süd, Datteln und Marl. Dabei spielt der Herbst eine wichtige Rolle. Hier sind unsere Veranstaltungstipps für das Wochenende.

„Datteln im Herbst“

heißt das Spektakel, das am Sonntag, 14. Oktober, in die Kanalstadt lockt: Es gibt ab 11 Uhr vom Tigg bis zur Castroper Straße ein buntes Aktionsprogramm mit Hollandmarkt und Autoschau – von 13 bis 18 Uhr steigen auch die Geschäfte am verkaufsoffenen Sonntag in den Trubel in der Innenstadt rund um Neumarkt und Hohe Straße ein.

Es ist schon die 15. Auflage des Stadtfestes, das die Werbegemeinschaft in Datteln stemmt. In den Jahren zuvor entpuppte es sich in schöner Regelmäßigkeit als Publikumsmagnet und so kommt dieser Anti-Parkstress-Tipp nicht von ungefähr: Datteln ist ein attraktives Ziel für eine Fahrradtour. Die Holländer kommen übrigens nicht nur mit Frikandel und Frites speciaal nach Datteln, auch Mode, Schmuck oder Blumen sollen im Angebot sein. Und wie im Nachbarland üblich, gibt es von einer Marching Band etwas auf die Ohren – „Oeln Kapel“ heißen die Jungs.

Herbstfest mit offenem Sonntag in Recklinghausen-Süd

Auch in Recklinghausen-Süd ist der Herbst seit jeher Titelthema für ein großes Stadtfest: Am Sonntag, 14. Oktober, wird die zwischen Grullbadstraße und Marienstraße/Feldstraße für den Autoverkehr gesperrte Bochumer Straße wieder zu einer riesigen Flaniermeile. Von 11 bis 18 Uhr geht es dort rund: Vereine stellen sich vor, es gibt einen Flohmarkt und eine Autoschau. Es gibt diverse Verpflegungs- und Getränkestände, Händler bieten alle möglichen Waren auf der Bochumer Straße an und ab 13 Uhr öffnen Geschäfte ihre Türen. Auch hier gilt: Eine Anfahrt mit dem Fahrrad ist keine schlechte Idee!

An der Persil-Uhr (Bochumer Straße/Theodor-Körner-Straße) steht eine Bühne u.a. für zwei Bands aus dem Sparkassen-Clubraum. Und schließlich startet um 14 Uhr das traditionelle Bettenrennen mit extravagant-flotten Rennern. Von 10 bis 16 Uhr dreht sich im Bürgerhaus Süd bei 30 Ausstellern alles ums Thema Gesundheit – im Angebot sind natürlich auch Tests, wie es um die eigene Gesundheit bestellt ist.

Mittendrin und nicht am Rande: Die Islamische Kulturunion an der Bochumer Straße 98 a öffnet ihre Moschee, Führungen finden zwischen 14 und 17 Uhr stündlich statt. Und auch das Hospiz zum heiligen Franziskus (Feldstraße 32) lädt am Sonntag, dem Welthospiztag, von 14 bis 17 Uhr ein. Mit Musik, Kaffee und Kuchen – und einer Podiumsdiskussion mit Ehren- und Hauptamtlichen, Medizinern und Angehörigen. Infos im Internet auf

Das Seefest in Marl

Okay, das andere Ufer liegt nicht in unendlicher Ferne, doch als Namenspatron taugt der City See am Marler Stern seit Jahren allemal – und so gibt es auch an diesem Herbst-Wochenende auf dem Creiler Platz (zwischen dem Einkaufscenter Marler Stern und dem Rathaus) ein Fest am City-See. Es wartet mit einem Programm für die ganze Familie auf. Musik, Theater, Mitmach-Aktionen… – all das und noch viel mehr gibt es am Samstag und Sonntag jeweils ab 10 Uhr. Auch die Geschäfte im Marler Stern und der Elektronik-Fachmarkt Saturn mischen mit. Sie haben am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

An beiden Tagen kann daheim die Küche kalt bleiben, auf einem Westfälischen Markt gibt es ein breites kulinarisches Angebot, ca. 60 Stände (auch mit Handwerk) haben sich angemeldet. Aus dem Programm: Am Samstag tritt um 15 Uhr das Aachener Kindertheater „DAS DA“ auf, später am Tag stehen der Irish Folker Sam Aherne (17 bis 18 Uhr) und Fat Pack & Blues Generation N (18 bis 21 Uhr) auf der Festival-Bühne. Am Sonntag vergnügen sich Kinder bei der „Käpt’n Blaubär & Hein Blöd Show“ oder „JoJos KinderMusikShow“, die ab 13.35 Uhr im Wechsel auftreten. Von 16.45 bis 19.45 Uhr brennt Mirage ein musikalisches Feuerwerk ab, ehe ab 20 Uhr tatsächlich Raketen zum Abschlussfeuerwerk am Citysee aufsteigen. Infos im Internet auf

69. Westfälischer Schützentag in Gelsenkirchen

Uniformen, Tradition, Heimat(ministerin): Zum 69. Westfälischen Schützentag erwarten die Organisatoren nicht nur 6000 Schützen aus Westfalen und Gäste aus dem Bundesgebiet – auch Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung, ist angekündigt. Schon heute, am Freitag, geht es um 10 Uhr mit einem Empfang bei Oberbürgermeister Frank Baranowski los, nach der obligatorischen internen Verbandsarbeit gibt es um 19 Uhr ein Bankett mit geladenen Gästen im Schloss Berge, ab 21.30 Uhr gibt es einen Fackelaufmarsch zum Schlosshof und den Großen Zapfenstreich.

Sichtbarstes Zeichen des Schützentages für die Bürger ist am Samstag um 16 Uhr ein Festmarsch durch die Gelsenkirchener Innenstadt, zuvor wurden die Titel der Landesschützenkönige ausgeschossen. Den Abschluss bildet um 20 Uhr ein „Westfälischer Abend“ im Hotel Maritim.

St. Antony-Fest in Oberhausen-Osterfeld

Kein Riesenrummel, kein Schlager, kein Feuerwerk – klein aber fein, ist dieser Wochenendtipp: Wer weiß schon, dass vor exakt 260 Jahren der erste Hochofenabstich auf der St. Antony-Hütte in Oberhausen-Osterfeld erfolgte? Das Industriemuseum an der Antoniestraße 32-34 erinnert am Sonntag, 14. Oktober, von 11 bis 17 Uhr an die Anfänge der ersten Eisenhütte im Revier im Jahr 1758. Ein buntes Programm erwartet große und kleine Gäste rund um die Wiege der Ruhrindustrie. Ein Rennofen wird gebaut, Straßendampfmaschinen und Schmiedehandwerksdemonstrationen sind zu erleben. Ebenso historische Zweiräder und Scherenschnitte wie im 18. Jahrhundert, ein Nostalgie-Karussell und Drehorgel-Musik oder Steampunk-Lötarbeiten. Kleine Gäste freuen sich über den Spielplatz neben dem Museum. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

"Recklinghausen leuchtet" ist eröffnet: Traumstart bei Glühwein-Temperaturen
"Recklinghausen leuchtet" ist eröffnet: Traumstart bei Glühwein-Temperaturen
Unwetter im Vest: Starkregen und Sturm durch Tief "Thilo" - Straße in Haltern gesperrt
Unwetter im Vest: Starkregen und Sturm durch Tief "Thilo" - Straße in Haltern gesperrt
"RE leuchtet": Gelungene Eröffnung - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Gelungene Eröffnung - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
Diskussion ums "Laternenfest": Jetzt äußern sich die Kirchenvertreter mit klaren Worten
Diskussion ums "Laternenfest": Jetzt äußern sich die Kirchenvertreter mit klaren Worten
Pizza-Taxi wird Boten vor der Nase weggeklaut - die Polizei setzt Hubschrauber ein
Pizza-Taxi wird Boten vor der Nase weggeklaut - die Polizei setzt Hubschrauber ein

Kommentare