+
Die Polizei ist offenbar einem 15-Jährigen in Herne auf die Schliche gekommen.

Sachbeschädigung

92 Autos zerkratzt? So kam die Polizei einem 15-Jährigen auf die Spur  

92 Autos soll ein 15-Jähriger in Herne zerkratzt haben - er selbst hat nun wohl dafür gesorgt, dass die Polizei ihn entdeckt hat.

Ein 15-Jähriger soll in Herne 92 Autos zerkratzt und dann mit seinen Taten in der Öffentlichkeit geprahlt haben. Die Angeberei habe die Polizei schließlich zu dem Jugendlichen geführt, teilten die Ermittler am Donnerstag mit. 

Schaden von etwa 75000 Euro

Die Beamten beziffern den Schaden auf etwa 75 000 Euro. Der 15-Jährige soll Anfang Oktober 2019 nachts durch mehrere Straßen gezogen sein und die Autos beschädigt haben. "Ein hoher Kraftakt", sagte ein Polizeisprecher. Überwachungsvideos und Hinweise seien danach überprüft worden. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung seien nun beendet, der Fall liege bei der Bochumer Staatsanwaltschaft.

Zwei kriminelle Brüder wurden in Gelsenkirchen auf frischer Tat ertappt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schwere Verletzung überschattet Heimspiel des SuS Bertlich
Schwere Verletzung überschattet Heimspiel des SuS Bertlich
Achterbahn-Wetter im Kreis Recklinghausen: Nach Eis-Glätte bringt starker Wind zweistellige Temperaturen
Achterbahn-Wetter im Kreis Recklinghausen: Nach Eis-Glätte bringt starker Wind zweistellige Temperaturen
1. FC Köln gegen Schalke 04 im Live-Ticker: Mark Uth motzt über S04-Sperre
1. FC Köln gegen Schalke 04 im Live-Ticker: Mark Uth motzt über S04-Sperre
Emotionale Botschaft: Hans Sarpei kandidiert für den Aufsichtsrat des S04
Emotionale Botschaft: Hans Sarpei kandidiert für den Aufsichtsrat des S04
Kaum raus aus dem Gefängnis: Betrunkener bedroht Polizisten mit Tod
Kaum raus aus dem Gefängnis: Betrunkener bedroht Polizisten mit Tod

Kommentare