Auf der A43 stehen ab dem kommenden Montag wieder Brückenbauarbeiten an.
+
Auf der A43 stehen ab dem kommenden Montag wieder Brückenbauarbeiten an.

Brückenschäden

Droht jetzt ein Verkehrschaos? - A43 für LKW gesperrt - Staus aber zunächst ausgeblieben

  • Bernd Turowski
    vonBernd Turowski
    schließen

Droht jetzt ein Verkehrskollaps im Ruhrgebiet? Seit Montag (12.4.) ist die Autobahn 43 in beiden Fahrtrichtungen für den LKW-Verkehr gesperrt. Und auch für PKW-Fahrer gibt es schlechte Nachrichten.

Update, 12.4., 12 Uhr:  Zum Start der Sperrung einer Autobahnbrücke auf der A43 bei Herne für schwere Lastwagen sind lange Staus zunächst ausgeblieben. Am Montagvormittag meldete die Autobahnpolizei «keine große Staulage» für den Bereich, wie ein Sprecher sagte. Die Brücke über den Rhein-Herne-Kanal trägt nicht mehr so gut und soll entlastet werden. Fahrzeuge ab einem Gewicht von 3,5 Tonnen dürfen die Brücke deswegen nicht mehr passieren. Sie sollen die A43 im nördlichen Ruhrgebiet großräumig meiden und die ausgeschilderten Umleitungen nutzen, etwa über die A45, so eine Sprecherin der Autobahn GmbH am Montag. Wirtschaftsverbände hatten sich besorgt gezeigt, dass die Sperrung erhebliche Teile des Lieferverkehrs im gesamten Ruhrgebiet einschränken könnte.
Gute Nachrichten gab es dagegen am Montag für Autofahrer bei Duisburg: Die nach Brückenschäden auf einem Abschnitt in beide Richtungen gesperrte Autobahn 59 ist seit diesem Montag wieder frei. Allerdings gilt auf der Strecke nahe der Ausfahrt Duisburg-Wanheimerort ein Tempolimit von 40 Stundenkilometern. Dort war ein 15 bis 20 Zentimeter Spalt in einer Brücke entdeckt und repariert worden.

Unsere Erstberichterstattung: Von Montag (12. April) an gibt es zwischen dem Kreuz Recklinghausen und dem Kreuz Herne in beiden Richtungen für alle LKW über 3,5 Tonnen kein Durchkommen mehr. Da zugleich auch einige Anschlussstellen gesperrt werden müssen, sollten sich auch PKW-Fahrer auf Einschränkungen einrichten.

Schleichwegen durch das Herner Stadtgebiet

Schäden an einem Teilbauwerk der Emschertalbrücke machen laut Autobahn GmbH ein sofortiges Handeln nötig. Daher sei die überraschende Sperrung unumgänglich. Bereits jetzt umfahren viele Verkehrsteilnehmer die Großbaustelle auf der A43 auf Schleichwegen. Durch die Komplettsperrung für LKW dürfte sich die Situation nun dramatisch verschärfen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Brückenhälfte in Recklinghausen dem Erdboden gleichgemacht

A43: Die nächste Baustelle steht bevor - Autofahrer müssen am kommenden Wochenende große Umwege in Kauf nehmen

Autofahrer aufgepasst: Größere Fahrbahnschäden auf der Autobahn 43

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Impfkampagne nimmt Tempo auf - 2605 aktuell Infizierte - Acht Tote im Kreis zu beklagen -  Kommt die bundesweite Corona-Notbremse?
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Impfkampagne nimmt Tempo auf - 2605 aktuell Infizierte - Acht Tote im Kreis zu beklagen - Kommt die bundesweite Corona-Notbremse?
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Impfkampagne nimmt Tempo auf - 2605 aktuell Infizierte - Acht Tote im Kreis zu beklagen - Kommt die bundesweite Corona-Notbremse?
Vermummte attackieren Auto mit Waffen: Zwei Verletzte
Vermummte attackieren Auto mit Waffen: Zwei Verletzte
Vermummte attackieren Auto mit Waffen: Zwei Verletzte
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist sauer wegen Corona-Tests
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist sauer wegen Corona-Tests
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist sauer wegen Corona-Tests
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt

Kommentare