+
In eine Herne Apotheke wurde eingebrochen.

Die Polizei bittet um Mithilfe

Lebensgefährliche Medikamente aus Apotheke gestohlen

Unbekannte Täter haben in Herne einen Tresor aus der Verankerung gerissen und mitgenommen - jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Medikamente, die bei falscher Anwendung tödlich wirken können, haben Unbekannte am Dienstag aus einer Apotheke in Herne gestohlen. 

Diebstahl passierte in der Wiescherstraße

Die Arzneien befanden sich in einem Tresor, den die Einbrecher aus einer Verankerung gerissen und mitgenommen hatten. Zuvor hatten die Täter ein Fenster aufgehebelt. Wie sie den Tresor abtransportierten, wurde zunächst nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Diebstahl in der Wiescherstraße zwischen Montagabend um 19 Uhr und Dienstag um 7 Uhr beobachtet haben. Die Kripo Herne bitte die Bevölkerung um Hinweise unter (Telefon 02325/950-8505).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
"Demokratisches Experiment": So sammelt der Radentscheid Unterschriften für das Bürgerbegehren
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Kraftwerksleiter erklärt: Welche Maßnahmen Trianel ergriffen hat
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen

Kommentare