+
In eine Herne Apotheke wurde eingebrochen.

Die Polizei bittet um Mithilfe

Lebensgefährliche Medikamente aus Apotheke gestohlen

Unbekannte Täter haben in Herne einen Tresor aus der Verankerung gerissen und mitgenommen - jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Medikamente, die bei falscher Anwendung tödlich wirken können, haben Unbekannte am Dienstag aus einer Apotheke in Herne gestohlen. 

Diebstahl passierte in der Wiescherstraße

Die Arzneien befanden sich in einem Tresor, den die Einbrecher aus einer Verankerung gerissen und mitgenommen hatten. Zuvor hatten die Täter ein Fenster aufgehebelt. Wie sie den Tresor abtransportierten, wurde zunächst nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Diebstahl in der Wiescherstraße zwischen Montagabend um 19 Uhr und Dienstag um 7 Uhr beobachtet haben. Die Kripo Herne bitte die Bevölkerung um Hinweise unter (Telefon 02325/950-8505).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben
Rote Karte - das passiert in Oer-Erkenschwick mit Pkw ohne Kennzeichen und Versicherungsschutz
Rote Karte - das passiert in Oer-Erkenschwick mit Pkw ohne Kennzeichen und Versicherungsschutz

Kommentare