+
Laut Polizei gab es durch das Bremsmanöver des Busses zwei Verletzte.

Unfall

Linienbus bremst plötzlich - das hat Folgen

Eine Kettenrekation gab es jetzt in Herne: Der Busfahrer bremste plötzlich ab, für mehrere Fahrgäste hatte das unerfreuliche Konsequenzen.

Ein Linienbus in Herne bremste  am Dienstag plötzlich. Dadurch stürzten mehrere Fahrgäste, ein Senior und ein Kleinkind wurden verletzt. Eine 26-Jährige erlitt zudem einen Schock, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. 

Nach ersten Erkenntnissen bremste der 33 Jahre alte Busfahrer vor einer Ampel plötzlich ab.  Der 73 Jahre alte Mann und das einjährige Mädchen wurden in ein Krankenhaus gebracht. 

Weshalb es zu der Bremsung kam, werde nun ermittelt, so die Polizei.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
BVB gegen Hertha BSC im Live-Ticker: Das erwartet Dortmund gegen wiedererstarkte Berliner
BVB gegen Hertha BSC im Live-Ticker: Das erwartet Dortmund gegen wiedererstarkte Berliner
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Herten feiert den Tag des Hundes - Fotos und emotionale Geschichten von den Vierbeinern
Herten feiert den Tag des Hundes - Fotos und emotionale Geschichten von den Vierbeinern

Kommentare