Am Freitag wurde in Herne ein Hochzeitskorso von der Polizei aufgelöst. (Symbolfoto)
+
Am Freitag wurde in Herne ein Hochzeitskorso von der Polizei aufgelöst. (Symbolfoto)

14 Pkw

Lautes Knallen in Herne: Polizei muss Hochzeitskorso auflösen und durchsucht Fahrzeuge

In Herne hat die Polizei einen Hochzeitskorso angehalten. Zuvor sollen Schüsse gefallen sein.

  • Am Freitag hat die Polizei in Herne einen Hochzeitskorso aufgelöst.
  • Zuvor waren Schussgeräusche zu hören
  • 14 Fahrzeuge wurden kontrolliert.

Weil mehrere Schüsse in die Luft abgefeuert worden sein sollen, hat die Polizei einen Hochzeitskorso in Herne aufgelöst. Zuvor seien die Ermittler telefonisch darüber in Kenntnis gesetzt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. 

14 Fahrzeuge nach Hochzeitskorso in Herne kontrolliert

Bei einer Fahndung kontrollierten sie dann 14 Fahrzeuge und nahmen die Personalien der am Korso beteiligten Personen auf. Eine Schusswaffe wurde laut Polizeiangaben jedoch nicht gefunden, dafür wurden ein Messer und ein Schlagring sichergestellt. Anders war das bei einem Hochzeitskorso, der kürzlich in Gelsenkirchen aufgelöst wurde.

Führte ein defekter Auspuff zu den Knallgeräuschen in Herne?

Gegenüber der Polizei gaben die Teilnehmer des Korsos am Freitag an, ein defekter Auspuff habe die Knallgeräusche verursacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis RE: Bundeswehr in NRW im Einsatz, Sportvereine stellen Betrieb ein, neue Höchstwerte
Coronavirus im Kreis RE: Bundeswehr in NRW im Einsatz, Sportvereine stellen Betrieb ein, neue Höchstwerte
Coronavirus im Kreis RE: Bundeswehr in NRW im Einsatz, Sportvereine stellen Betrieb ein, neue Höchstwerte
Hamsterkäufe wegen Corona, aktuelle Infektionszahlen, Trickbetrüger in Marl, BVB verliert
Hamsterkäufe wegen Corona, aktuelle Infektionszahlen, Trickbetrüger in Marl, BVB verliert
Hamsterkäufe wegen Corona, aktuelle Infektionszahlen, Trickbetrüger in Marl, BVB verliert
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Streiks gehen weiter, Streifenwagen stößt mit Auto zusammen, Wolf im Kreis RE nachgewiesen
Streiks gehen weiter, Streifenwagen stößt mit Auto zusammen, Wolf im Kreis RE nachgewiesen
Streiks gehen weiter, Streifenwagen stößt mit Auto zusammen, Wolf im Kreis RE nachgewiesen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen

Kommentare