+
Unverantwortlich: Ein sechsjähriges Mädchen saß in Herne auf dem Boden des Transporters - in gleicher Höhe mit diesen ungesicherten Brettern.

Fahrt zwischen ungesicherten Brettern

Kinder im Laderaum eines Transporters entdeckt: Fahrer mit Haftbefehl gesucht

Ein 38-Jähriger lässt zwei Kinder ohne jede Sicherung in seinem Transporter mitfahren: Das eine sitzt in einer Werkzeugkiste, das andere auf dem Boden zwischen losen Brettern. Die Polizei ist fassungslos.

Herne - Ohne jegliche Sicherung hat ein Mann zwei kleine Mädchen im Laderaum seines Transporters transportiert. Darüber hinaus waren dort mehrere Bretter, die ebenfalls nicht gesichert waren, wie die Polizei am Montag bei einer Kontrolle in Herne entdeckte. 

Laut Polizeibericht diente eine offene Werkzeugkiste als "Kindersitzersatz" für ein einjähriges Mädchen, ein weiteres sechsjähriges Mädchen saß zwischen den Brettern auf dem Boden des Transporters. "Glücklicherweise ist nichts Schlimmeres passiert", teilte die Polizei mit.

38-Jähriger entgeht nur knapp der Haft

Die Polizeibeamten untersagten dem Fahrer eine Weiterfahrt und erstatteten Anzeige. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten zudem, dass gegen den 38-Jährigen ein Haftbefehl vorlag. "Gegen Zahlung der Geldstrafe konnte der Mann seine Inhaftierung verhindern", so die Polizei.

dpa/lnw

Ebenfalls in Herne haben zwei alkoholisierte Diebe einen Geldspielautomaten entwendet und wollten diesen zu nächtlicher Stunde mit einem Rollwagen mitten durch die Stadt transportieren. Das Vorhaben ging gründlich schief.

Ein 18-jähriger Oer-Erkenschwicker ist vorerst seinen Führerschein los. Er raste der Polizei in Recklinghausen innerorts mit deutlich überhöhtem Tempo davon.

Ein 39-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel mit einem ziemlich langen Strafregister ist der Polizei in Hamm ins Netz gegangen.

Immer wieder kommt es an der Kreuzung der Straßen "Im Knäppen" und "Brambauerstraße" in Waltrop zu Unfällen. So auch am Montag (19. August).

Zwei Verletzte hatte ein schwerer Unfall auf der A1 bei Münster zur Folge: Ein 23-Jähriger hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Am Rathausparkplatz in Oer-Erkenschwick ist ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Jugendliche bedrohen Kioskbetreiber mit Schusswaffe und Schlagring
Jugendliche bedrohen Kioskbetreiber mit Schusswaffe und Schlagring
Fünf Jugendliche versuchen Handtasche zu klauen - Frau wusste sich zu helfen
Fünf Jugendliche versuchen Handtasche zu klauen - Frau wusste sich zu helfen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen

Kommentare